> > > > CeBIT 2010: MSI GT660 als HiFi-Genuss für Gamer

CeBIT 2010: MSI GT660 als HiFi-Genuss für Gamer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi_newAuf der CES präsentierte ASUS das Ergebnis seiner Kooperation mit dem B&O-Chefdesigner, das NX90. Auf der CeBIT zog MSI nun nach und präsentierte seinerseits das neue GT660, das in Zusammenarbeit mit dem Boxenexperten Dynaudio entstand. Was auf der ersten Blick nach einem ähnlichen Konzept klingt, könnte in der Praxis aber kaum unterschiedlicher sein.

ASUS sieht das NX90 als Lifestyle-Notebook der Sonderklasse, das sich dank seiner Spiegeloptik bestens in modische Wohnzimmer integriert – Gamer werden hier explizit ausgeklammert, da man bei ASUS der Auffassung ist, dass in diesem Segment ohnehin das Headset favorisiert wird. Ein klein wenig anders fasst MSI das Thema High-End-Sound am Notebook auf. Das GT660 kommt mit einer aggressiven Formensprache daher und stellt ein Gaming-Notebook der Luxusklasse dar. Als Prozessor setzt man auf Intels Core i7-720QM. Unterstützt wird der von 4 GB an RAM und einer 500 GB fassenden HDD. Für hohe Frameraten soll eine GeForce GTS 285M aus dem Hause NVIDIA sorgen.

msi_gt660_1

msi_gt660_2

Anders als beim NX90 erstreckt sich die Zusammenarbeit mit Dynaudio einzig auf den Klangfaktor, das Design wurde außen vor gelassen. Von Dynaudio stammen in diesem Fall also die Chassis und Teile der Elektronik. Außerdem wurde das Chassis-Volumen optimiert um einen möglichst vollen Sound zu gewährleisten.

Interessant ist auch ein Blick auf das vermeintliche Preisschild des GT660. Nach aktuellen Infos soll das GT660 wohl zwischen 1700 und 1800 Euro kosten. Bislang wollte MSI nicht in diese Preisgefilde vorstoßen, da man die Meinung vertreten hat, teurere Geräte würden sich kaum verkaufen.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]