> > > > Test: MSI GT663 - schnelles Gaming-Notebook mit Sound von Dynaudio

Test: MSI GT663 - schnelles Gaming-Notebook mit Sound von Dynaudio

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: MSI GT663 - schnelles Gaming-Notebook mit Sound von Dynaudio

msi_gt663_teaserDer Sandy-Bridge-Launch ist nun schon ein paar Tage her, während die Verfügbarkeit im Desktop-Segment aber bereits größtenteils gegeben ist, dominieren im Notebook-Bereich nach wie vor Geräte mit der Vorgänger-Plattform den Markt – bis wir hier eine flächendeckende Einführung der neuen Designs haben, wird es sicherlich bis Ende des ersten Quartals dauern. Bereits jetzt den ganzen Fokus auf die zweite Core-Generation zu legen, wäre allerdings ein wenig unfair, denn die am Markt verfügbaren Geräte sind ausgereift und alles andere als langsam – ein treffendes Beispiel dafür ist MSIs GT663, dem wir die kommenden Seiten widmen möchten.

ASUS_G60J_Uni1280_DX10

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Gaming-Notebooks haben sich in der Vergangenheit vom Nischenprodukt zum etablierten Notebook-Segment entwickelt, das sich großer Beliebtheit erfreut. Dies merkt man unter anderem MSIs Ausrichtung für das kommende Jahr an, denn die G-Serie, die vornehmlich die spielende Bevölkerung ansprechen soll, wird eines der Fokusthemen für 2011 darstellen. Wirklich überraschend ist das nicht, denn das GT663, wie wir es uns heute ansehen wollen, erfreut sich in seinen verschiedenen Ausstattungsvarianten großer Beliebtheit. Ein Blick auf das Preisschild, das aktuell von 1599 Euro geziert ist, zeigt zudem, dass sich MSI langsam von der einstigen Maxime abwendet, Geräte bis maximal 1500 Euro anbieten zu wollen, da die in höheren Preissegmenten abgesetzten Stückzahlen deutlich zu gering wären. Das wird zudem vom auf der CES gezeigten 17-Zoll-Gaming-Notebook GT780 unterstrichen, das je nach Ausstattungsvariante die 2000-Euro-Grenze deutlich sprengen wird.

Doch nicht nur die Gaming-Fraktion soll angesprochen werden. Dank einer Kooperation mit Dynaudio, die sich nicht nur auf die eingesetzten Lautsprecher, sondern auch auf die Verstärker und den eigentlichen Innenaufbau des Notebooks beschränkt, möchte man besonders guten Klang bieten. Unsere Erfahrungen in der Vergangenheit haben bereits gezeigt, dass sich die Zusammenarbeit auszahlt, denn die Dynaudio-Notebooks können sich deutlich von „normal“ ausgestatteten Exemplaren absetzen.
Nach dieser allgemein gehaltenen Einführung wollen wir uns auf der nächsten Seite mit der genauen Ausstattung beschäftigen.