ASUS A7A266 Mainboard Review - 2. Test
19. April 2001 - Dennis Bode

Performance-Vergleich : Front-Side-Bus 100 Mhz -> 160 Mhz DDR-SDRAM

In Ermangelung einer Möglichkeit den Multiplikator zu verstellen, verwendeten wir einen neuen AXIA-Athlon mit 1.33 Ghz für unsere Tests. Analog wird dieser Prozessor bei 100 Mhz mit 1,0 Ghz getaktet, da er einen Multiplikator von 10 verwendet. Bei 160 Mhz FSB erreicht er somit 1,6 Ghz - welchen Front-Side-Bus wir maximal testen konnten, war somit von vorne herein nicht ersichtlich.

Beginnen wir mit dem Graphen für DDR-SDRAM :

Deutlich zu sehen : Die Speicherperformance nimmt von 100 Mhz bis 140 Mhz stetig zu - der Knick täuscht, denn die Achseneinteilung ist hier etwas verzerrt. Die Werte der asynchronen Taktung können wir aus oben genannten Gründen vernachlässigen. Bis 140 Mhz FSB erreichten wir somit knapp 700 MB/s Float FPU und über 600 MB/s Int ALU - ein sehr guter Wert.

Danach bricht die Kurve ein - schon bei 141 Mhz erreichen wir nur 100 MB/s weniger. Dies ist jedoch nicht aufgrund von Fehlern oder Bugs geschehen - es handelt sich hier um eine reine Sicherheitsfunktion des Mainboards, um auch bei höheren FSBs noch gute Stabilität zu erreichen. Hierbei werden die Latenzzeiten des Speichers höher angesetzt - der Speicher verliert zwar dadurch an Performance, kann unter Umständen aber so noch auf höheren Frequenzen fehlerfrei arbeiten. Mit schnellen Timings würde hier zu schnell das System einfrieren.

Bei ca. 155 Mhz war bei uns Schluß - ob dies am Samsung-Speicher lag oder am Chipsatz konnten wir so noch nicht herausfinden, wir dachten in erster Linie an unseren Prozessor, der mit 1,55 Ghz schon um einiges überhalb der Spezifikation betrieben wurde.

Schauen wir uns jetzt die Ergebnisse mit SDRAM an - hier werden wir die Lösung finden :

Seite 7 : Performance Vergleich : FSB von 100 bis 160 Mhz und SDRAM

 

Ads on Hardwareluxx
ASUS A7A266 Mainboard Review - Zweiter Test
Seite 1 : Einführung ASUS A7A266
Seite 3 : Das neue Bios

Seite 6 : Performance Vergleich : FSB von 100 bis 160 Mhz und DDR-SDRAM

Seite 7 : Performance Vergleich : FSB von 100 bis 160 Mhz und SDRAM

Seite 8 : Fazit und Bewertung