News Artikel Community Shopping [printed] Impressum
Your Guide to Luxurious Hardware
Heftvorschau: Hardwareluxx [printed] 02-2007

Seite 1: Was Sie in der Ausgabe 02-2007 erwartet

Edel und schnell - das ist das Hauptthema der neuen Hardwareluxx [printed] 02-2007. Neben Retail-Karten der GeForce 8800 GTX-Serie werfen wir auch einen Blick auf die ersten nForce 680i-Mainboards von EVGA und ASUS. Welche Features der Chipsatz mitbringt, welche Leistung die Boards entfalten können und welche Übertaktungsmöglichkeiten sich ergeben, wird ausführlich gezeigt. Nicht fehlen darf natürlich auch passender DDR2-Speicher - wir präsentieren vier Module, die in unseren Tests auch bis über 1.2 GHz noch liefen.

Neben den beiden Top-Tests gibt es natürlich noch andere Highlights im Test:

  • HTPC-How-To: Nach Windows Media Center Edition und stromsparenden Prozessoren werfen wir einen weiteren Blick auf die Möglichkeiten, die sich mit einem Heim-HTPC ergeben. In einer Selbstbau-Guide geben wir zudem Systemvorschläge für den Eigenbau.
  • Storage-Special: Insgesamt 13 aktuelle Festplatten stehen auf dem Prüfstand - alle namenhaften Hersteller schickten uns ihre neuen Festplatten mit Perpendicular-Recording, Native Command Queuing, schnellem S-ATA-Interface oder 10.000 Umdrehungen pro Sekunde. Auch ein erster Blue-Ray-Brenner steht auf dem Prüfstand.
  • Wasserkühlung: Neue High-End-Radiatoren stehen auf dem Prüfstand, weiterhin werfen wir einen detaillierten Blick auf die aktuell am Markt verfügbaren Chipsatzkühler diverser Hersteller.

Natürlich sind noch diverse weitere Themen enthalten:

  • 8-Kerne: Wir testen den neuen QuadCore-Xeon im Desktopeinsatz
  • Eingabegeräte: Die neuesten Tastaturen und Mäuse für den Gamer (unter anderem: Microsoft Habu, Logitech G11, Razer Tarantula)
  • Streaming-Clients: Möglichkeiten zum Streaming von Musik- und Videocontent im ganzen Haus
  • Powerline-Adapter: Schneller Datentransfer mit den neuen Modellen im heimischen Stromnetz
  • Teure Aluminium-Gehäuse: Drei Edelgehäuse von Lian Li, Thermaltake und Zalman im Test
  • Flash im Doppelpack: Aktuelle Speicherkarten und USB-Sticks im Performance-Check
  • Subnotebooks: Stromsparende Notebooks mit 12"- und 13,3"-Display
  • und vieles mehr.

Alles, was das Heft 02/2007 bietet, ist im Inhaltsverzeichnis zu lesen. Wie immer für 2,90 Euro bzw. im Abo für 14,90 Euro im gut sortierten Fachhandel, Discounter, Kiosk, an der Tankstelle oder in der Bahnhofsbuchhandlung erhältlich.

Inhaltsverzeichnis:

Alles Wissenswerte:

Hardwareluxx [printed] ist wie jedes andere Computermagazin an den typischen Zeitungsverkaufsstellen erhältlich. Ab dem 08.01. steht die Ausgabe 02/2007 im Handel. Das Magazin kostet in Deutschland 2,90 Euro und erscheint alle zwei Monate. Das Abo von 6 Ausgaben kostet 14,90 Euro. Das Magazin ist auch in Österreich, der Schweiz und Luxemburg erhältlich. Ein Abo kostet im Ausland 17,90 Euro (Österreich und Luxemburg) bzw. 29,90 sfr (Schweiz, bitte Anfrage an abo@hardwareluxx.de).

Mit LUXXLinks, die im Heft zu finden sind, lässt sich zudem Weiterführendes "online" betrachten. Im Printmagazin finden sich alle Daten, Fakten und wichtigen Details - wem dies nicht reicht, der findet alles Weitere unter einem LUXXLink. Einmal auf der Webseite eingegeben, kommt man zu einer Übersichtsseite, wo alle weiterführenden Informationen sichtbar sind - beispielsweise Bios-Screenshots, Produktfotos, Download-Links und mehr. Alle, die sich nun fragen, ob es auch normale Hardwareluxx-Reviews geben wird, möchten wir beruhigen: Natürlich wird es weiterhin Hardwareluxx-Testberichte geben. Gerade bei aktuellen Produktvorstellungen sind wir natürlich weiter mit dabei.

    

 

 

 

 

Your Guide to Luxurious Hardware
© 2000 - 2005 by Hardwareluxx.com