> > > > Catalyst 7.3 und Vista: Inkompatibel?

Catalyst 7.3 und Vista: Inkompatibel?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Seit ein paar Tagen gibt es offiziell den ATI Catalyst-Treiber in der aktuellen Version 7.3. Vermehrt haben sich User gemeldet, deren System nach der Installation des Treibers instabil wurde. Die Installation gelingt reibungslos, nach einem Neustart geht jedoch nichts mehr: Kurz nach der Windows-Anmeldung wird man mit einem BSOD (Blue Screen of Death) begrüßt und der Computer startet neu. Bei AMD ist das Problem bekannt und
es wird an einer Patentlösung gearbeitet. So lange gibt es für alle, die nicht wieder auf den Catalyst 7.2 "downgraden" wollen, einen vorläufigen Workaround. Wenn Windows Vista im abgesicherten Modus gestartet ist, muss man den Ausführen-Dialog öffnen (Windowstaste + R). Dort wird dann "services.msc" eingegeben und nach dem Dienst "ATI External Event Utility" gesucht um diesen dann per Rechtsklick auf den Startup Type "Disabled" zu setzen. Nach einem Neustart sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren. Der Dienst ist für die Plug-and-Play Erkennung von Monitoren im laufenden Betrieb gedacht.Daher sollte man laut AMD lieber bei der Vorgängerversion bleiben, bis ein entsprechender Hotfix bzw neuer Treiber released wird.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson Edition 16.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

Auch wenn sich in den vergangen Tagen die Berichterstattung aufgrund des Editos Day von NVIDIA auf die Vorstellung der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 sowie der dazugehörigen Pascal-Architektur konzentriert hat, so verliert AMD auch nicht den Fokus und präsentiert die Radeon Software Crimson... [mehr]

NVIDIA: Game-Ready-Treiber für "Battleborn", "Forza Motorsport...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat einen neuen Game-Ready-Treiber veröffentlicht: Geeignet für aktuelle GeForce-Grafikkarten ist der neue Treiber speziell für die Spiele „Battleborn“, „Forza Motorsport 6:Apex“, „Paragon“ sowie „Overwatch“ optimiert. Die neue Treiberversion trägt die Versionsnummer WHQL... [mehr]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMD-RADEON-2013

AMD hat mit dem Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 einen Release-Treiber für DOOM veröffentlicht. Das neue DOOM wird ab Freitag, den 13. Mai vertrieben. Einen Leistungszugewinn im Vergleich zu den alten Treiberversionen beschreibt AMD nicht. Neben der Unterstützung für DOOM bietet die... [mehr]

Neue Grafikkarten-Treiber von AMD und NVIDIA

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD-RADEON-2013

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben in den vergangenen Tagen neue Treiber vorgestellt. Diese bringen keine neuen Funktionen mit, optimieren die Leistung aber für die neuesten Spiele wie Overwatch, Total War: Warhammer, World of Tanks, War Thunder und Dota 2. Für den NVIDIA GeForce 368.22 sieht... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]