NVIDIA GeForce 416.16 für das Windows 10 Herbst-Update und RTX

Veröffentlicht am: von

nvidiaVor wenigen Tagen hat Microsoft das Windows 10 Oktober 2018 Update mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht. Neben den optischen Verbesserungen und Änderungen bietet das Update Unterstützung für die DirectX-Erweiterung DXR. Dabei handelt es sich um eine Software-Schnittstelle, über die Grafikkarten die neuen Ray-Tracing-Effekte ausführen können. NVIDIA bindet seine Hardware über die RTX-Technik an DXR an und verwendet eine Hardwarebeschleunigung der notwendigen Berechnungen in den neuen GeForce-RTX-Karten.

Nun hat NVIDIA mit dem GeForce 416.16 den dazu passenden Treiber veröffentlicht. Neue Optimierungen für Spiele gibt es darin nicht, NVIDIA will nur einige Fehler beseitigt haben. Es gibt allerdings einige neue SLI-Profile.

Folgende Fehler will NVIDIA behoben haben:

Folgende Fehler sind weiterhin bekannt:

Der GeForce 416.16 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. Inzwischen ist die Größe des Treibers auf über 500 MB angewachsen.