> > > > Konami feiert den 20. Geburtstag von Metal Gear mit neuen Ankündigungen

Konami feiert den 20. Geburtstag von Metal Gear mit neuen Ankündigungen

Veröffentlicht am: von

Konami Digital Entertainment feierte heute den 20. Geburtstag seiner vielfach preisgekrönten Metal Gear-Serie mit einer exklusiven Party im erst kürzlich eröffneten Ritz Carlton Hotel in Tokio. Gastgeber war der Schöpfer der Serie und Leiter von Kojima Productions, Hideo Kojima. Die Feier begann mit einer Pressekonferenz und einer offiziellen Ankündigung zu Metal Gear Online und Metal Gear Solid: Portable Ops Plus.



Metal Gear Online baut auf die Next-Generation-Grafik-Engine von Metal Gear Solid 4 und dessen neuer Steuerung auf. Der Titel wird anlässlich seiner Veröffentlichung für PLAYSTATION®3 eine bahnbrechende Richtung sowohl für die gesamte Serie als auch für Online Multiplayer Gaming markieren. Das Spiel führt das komplett neue SOP System ein. Dieser Meilenstein in Sachen Gameplay ermöglicht es Spielern, sich untereinander über verbündete Nanomaschinen zu vernetzen und so eine in Echtzeit funktionierende Matrix aufzubauen, mit deren Hilfe sie sich über die Aufenthaltsorte ihrer Mitstreiter informieren, über Kampfbedingungen und die Position der Feinde.

Metal Gear Online treibt auch Kojima Productions Absicht voran, ein „strategisches Mehrspieler Erlebnis“ zu entwickeln. So können die Spieler ihre Kampf-Strategie mit vielfältigen Optionen erweitern und verändern. Enthalten sind außerdem spielbare Charaktere und die ausgedehnten Areale aus MGS4. Metal Gear Online ist ein deutliches Bekenntnis des Studios zu seinem Ziel, eine ebenso intensive wie zweckvolle Metal Gear Multiplayer Erfahrung zu schaffen.

Ab August 2007 startet voraussichtlich der geschlossenen Beta-Test von Metal Gear Online, für den 3.000 Spieler in Japan ausgewählt werden.



Metal Gear Solid: Portable Ops Plus
Metal Gear Solid: Portable Ops Plus ist ein auf Mehrspieler fokussierter Nachfolger des preisgekrönten Metal Gear Solid: Portable Ops (MPO) und erweitert die Serie durch neue Spielabschnitte, neue spielbare Charaktere – darunter Raiden und Old Snake – sowie neue Spiel-Modi.

Mit MPO+ erscheint eine einzigartige portable Mehrspieler-Erfahrung. In Ergänzung zum Ad-Hoc Modus und den Infrastruktur-basierten, Wireless Spielmöglichkeiten enthält MPO+ einen brandneuen Einzelspieler-Modus: Infinity Mission. Diese grenzenlose Zusammenstellung von Inhalten bietet Einzelspielern in Kombination mit einem neuen Rekrutierungs-System noch mehr Möglichkeiten, ein unschlagbares Team für die Online-Arena zusammenzustellen und sich mit menschlichen Gegnern zu messen.

Durch Kombination von neuen Spielfiguren mit Retro-Charakteren, Umgebungen und einzigartigen Spielmodi vertieft Kojima Productions das Metal Gear Online-Erlebnis in MPO+ erheblich. Die Veröffentlichung von Metal Gear Solid: Portable Ops Plus für PSP® (PlayStation®Portable) erfolgt im nächsten Jahr.



Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots
Sehnsüchtig von allen Anwesenden während dieses Events erwartet war der Moment, an dem Hideo Kojima Metal Gear Solid 4 präsentierte: Der Schöpfer der Serie zeigte 15 Minuten Gameplay und stellte den neuen Ansatz der Serie in Sachen Tactical Espionage Action vor.

Diese Präsentation ist von 17.00 Uhr an auf Kojima Productions offizieller Website zu sehen und wird im Laufe der Woche über den PlayStation® Store in High Definition Qualität als freier Download verfügbar sein.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]