> > > > Crysis - Statement zur Verschiebung

Crysis - Statement zur Verschiebung

Veröffentlicht am: von
Aus dem zuletzt veröffentlichtem Quartalsbericht von Publisher Electronic Arts ging hervor, dass der lang erwartete Ego-Shooter Crysis aus dem Hause Crytek vom ersten Quartal 2007 auf das Finanzjahr 2008, welches mit April 2007 beginnt, verschoben wurde. Gründe für die Verschiebung nannte EA nicht, aber seit Dienstag gibt es in den Foren der Fansite Crysis-HQ.com ein Statement von Crysis-Entwickler Alexander Marschal, in dem unter anderem darauf hingewiesen wird, dass auch Marketing-Faktoren bei der Verschiebung eine Rolle gespielt haben. Das komplette Statement könnt Ihr Euch unter 'read more' durchlesen.
Alexander Marschal:
"Crysis soll ein absoluter Meilenstein in der Spielegeschichte werden. Aus diesem Grund wird das Spiel erst dann veröffentlicht wenn sowohl EA als auch Crytek mit der Qualität zufrieden sind.

Verschiebungen sind nicht unbedingt immer etwas schlechtes. Natürlich spielt das Marketing-Faktor auch mit und viele Leute möchte das Spiel so früh wie Möglich in den Händen halten. Allerdings möchten wir uns die Zeit nehmen Crysis so fertigzustellen, damit es unseren Ansprüchen genügt und wir sicher gehen können das ihr, die Community, nicht enttäuscht werdet.

Natürlich geben wir weiterhin unser Möglichstes um Crysis Termingerecht fertig zu bekommen und nach dem derzeitigen Status sieht es auch sehr gut aus."

Ob bei der Verschiebung Marketing-Faktoren eine große Rolle gespielt haben oder ob wirklich die Qualität von Crysis im Vordergrund stand ist unklar. Eure Meinung könnt Ihr bei den Kommentaren abgeben.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]