> > > > Xbox 360 : Texas Hold'em 48h gratis über Live

Xbox 360 : Texas Hold'em 48h gratis über Live

Veröffentlicht am: von
Wer sich beeilt hat noch vom 23.08 9 Uhr bis zum 25.08 9 Uhr Zeit, über das Xbox Live Portal den Arcade Titel "Texas Hold'em" kostenfrei herunter laden. Den entstehenden Poker Boom hat Microsoft nicht verschlafen und preist das Kartenspiel in der Pressemitteilung (siehe "read more") gehörig an. Das Einkommen -die sogenannte Bankroll- ist persistent, dass bedeutet, dass sie fest an den Gamertag gebunden den absoluten Chip Stand darstellt. Hat man alle Chips verzockt, muss man sich langsam wieder hoch arbeiten, um an Tische mit höheren Limits teilnehmen zu können.
Natürlich gibt es auch einen Multiplayer Modus für bis zu acht Spieler, die sich in Turnieren, Szenarien oder an standard Tischen miteinander messen können. Um echtes Geld soll allerdings wohl nicht gepokert werden. Der Download der Software kostet nach der kostenlosen Testphase 800 Microsoft Points
[quote]Xbox Live Arcade

Texas Hold 'em' kostenlos auf Xbox Live
Gratis-Download der Vollversion für 48 Stunden / Time Pilot, Scramble und neue Premium Downloads für Cloning Clyde kommen

16. August 2006 - Zum Launch von "Texas Hold 'em" spendiert Microsoft 48 Stunden lang den kostenlosen Download des Games über Xbox Live. Die Vollversion des Xbox Live Arcade Games für Xbox 360 steht von Mittwoch, 23. August 9:00 Uhr bis Freitag, 25. August 9:00 Uhr kostenlos zum Download bereit. Xbox Live Gold- und Silber-Mitglieder können von dem Angebot Gebrauch machen. Ab Freitag, 25. August, 9:01 Uhr kostet der Download des Spiels dann 800 Microsoft Points.
Der kostenlose Download ist aber längst nicht das einzige Argument, das für Texas Hold 'em' spricht. Der Titel verfügt über einige Features, die nur auf Xbox 360 zu finden sind. Texas Hold 'em' simuliert Chance und Risiko des echten Poker-Spiels, hält die Spieler zu Ehrlichkeit an und verhindert unbekümmerte Wetten der Gegner mit dem neuen Feature "Persistent Bankroll". Das virtuelle Konto der Poker-Spieler ist mit dem Xbox Live Gamertag verbunden, jede Veränderung des Chip-Bestands wird festgehalten. Werden in einem Poker-Spiel alle Chips verloren, so muss der Spieler zunächst um niedrigere Einsätze pokern, um sich langsam wieder an die großen Tische mit den hohen Einsätzen hochzuspielen.

Texas Hold 'em' bietet auch einen Multiplayer-Modus für bis zu acht Spieler, drei Arten von Gameplay (Standard-Games, Szenarien und Turniere), Achievements, ausführliche Online-Ranglisten, Statistiken und High-Definition-Grafiken. So kann jeder Abend zu einer spannenden Poker-Nacht mit Familie, Freunden und Gamern aus aller Welt.

Von 16. August bis 6. September hält Xbox Live Arcade außerdem weitere neue Spiele und Premium-Spieleinhalte zum Download bereit. Dazu gehören unter anderem:
- Cloning Clyde Picture Pack: Für das Action- und Abenteuer-Puzzle von Wahoo Studios/Ninja Bee (Entwickler des bekannten Spiels ’Outpost Kaloki X' für Xbox Live Arcade), werden ab 16. August auf dem Xbox Live Marktplatz vier neue Picture Packs zur Verfügung stehen. Das Paket enthält neue Bilder von Clyde und kostet jeweils 100 Microsoft Points.
- Time Pilot: Der futuristische Kampfflieger-Klassiker von Konami entführt die Spieler zu Kämpfen in verschiedenen Epochen. High-Definition-Grafik und erweitertes Gameplay, das auf Xbox Live Arcade zugeschnitten wurde, sorgen für Spielspaß. Time Pilot steht am 30. August für 400 Microsoft Points zum Download bereit.
- Scramble: Endlich gibt es auch den Klassiker unter den Shoot-'em'Ups von Konami als Xbox Live Arcade Spiel. Das Game erschien erstmals 1981 und galt als erster Multilevel-Shooter. Am 6. September kehrt Scramble zurück und ist auf dem Xbox Live Marktplatz für 400 Microsoft Points erhältlich.

Zu allen Xbox Live Arcade Game steht auf dem Xbox Live Marktplatz eine kostenlose Demo-Version bereit. Xbox Live und xbox.com informieren dazu immer aktuell. Die oben genannten Veröffentlichungs-Termine können sich kurzfristig ändern. Voraussetzung für die Nutzung der Multiplayer-Optionen ist eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft. Zum Download von Inhalten vom Xbox Live Markplatz wird eine Memory Unit oder Festplatte für Xbox 360 benötigt.
[/quote]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]