> > > > WoW Burning Crusade. Was ist nun wirklich neu: Das Interview

WoW Burning Crusade. Was ist nun wirklich neu: Das Interview

Veröffentlicht am: von
In einem [url=http://www.joystiq.com/2006/08/11/exclusive-joystiq-interviews-wows-jeff-kaplan/]Interview [/url] mit Jeff Kaplan, Lead Designer bei Blizzard für World of Warcraft: Burning Crusade quetschten die Kollgen von Joystiq so einige interessante Neuigkeiten aus ihm heraus. Neben diversen Änderungen, die wir unter "read more" zusammen gefasst haben, besprachen die Interview-Partner auch Details zur Entwicklung des AddOns. Der gewährte Einblick in die Entscheidungswege des Teams ist durchaus faszinierend. So wurden etwa die Blutelfen als neue Hordenrasse gewählt, um eine optisch attraktivere Alternative zwischen die anderen Hordengrobiane zu bringen. Kaplan meinte, dass man sehr überrascht sei, wieviele Spieler keinen Untoten-, Ork- oder Trollcharakter erstellen, weil die Kerle ihnen einfach zu hässlich sind. Ebenso wurde über eine mögliche Voice-Chat Implementierung gesprochen, die allerdings, so Kaplan, noch nicht mit Burning Crusade Einzug hält, aber eventuell für spätere Updates geplant ist.
  • The PvP system is the first big change that our players have been waiting to hear about for a long time. ... The first is the arena combat system. You'll be able to join a team: 2v2, 3v3, or 5v5. There are two different modes you can play: One is called practice mode to hone your skills and the other is competitive mode, which is level 70 only.

  • We also want to get world PvP flowing again in WoW. A lot of players missed it, so every Outlands zone was designed with a major PvP objective in mind, so that's the second of the big PvP announcements.

  • The third thing is a revamp of the honor system. We're not going to do away with the honor system, but we're going to fix many of the flaws with it. The first thing players will really care about is that your honor points will no longer decay. Honor points will now become the like the PvP equivalent of a PvE experience. Honor points are just something you accumulate and then we'll introduce gear to the game so you can purchase that by spending your honor points.

  • We are actually lowering the raid cap which is now at 40. All the expansion raids will be 25 or less. The reason we are doing this is that we can still make the raids feel epic and difficult, but we just wanted to take some of the logistical headaches out of it. We're also introducing a 10-man raid, as well.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]