Diablo Immortal schon jetzt mit knapp 24 Millionen US-Dollar Umsatz

Veröffentlicht am: von

immortal 100

Bereits in unserem am vergangenen Sonntag veröffentlichten Hardwareluxx-Angespielt zu Diablo Immortal haben wird festgestellt, dass der Pay2Win-Titel Blizzard in den ersten fünf Tagen nach Release rund 6,3 Millionen US-Dollar eingebracht hat. Jetzt wurden die Zahlen auf Appmagic aktualisiert. Demnach sollen sich die Einnahmen von Immortal mittlerweile auf satte 24 Millionen US-Dollar belaufen. Davon wurden 13 Millionen US-Dollar auf Apples iOS und 11 Millionen auf Googles Android erwirtschaftet. Die Anteile der PC-Version werden nicht genannt bzw. werden hier offenbar nicht mit einbezogen. Das Geld kommt zu 43 % vom US-amerikanischen Markt, gefolgt von Südkorea mit 23 %. Japan liegt mit 8 % auf Platz 3 und Deutschland auf Platz 4 mit rund 6 %. Die Entwickler verdienen pro Spieler etwa 4,80 US-Dollar.

Ein ähnlich gutes Ergebnis für die Spieleschmiede zeichnet sich auch bei den Spielerzahlen ab. Auf den Smartphone-Plattformen tummeln sich derzeit rund fünf Millionen Mobilegamer. Informationen zu den sogenannten Whales gibt es nicht. Hierbei handelt es sich um Spieler, die besonders viel Geld in das Spiel investieren. Ob jemand bereits 100.000 US-Dollar im Shop von Diablo Immortal ausgegeben hat, ist bis dato nicht bekannt. 

Wer aktuell mit dem Gedanken spielt in die Welt von Diablo Immortal einzutauchen, sollte unbedingt im Vorfeld unser Angespielt zum neuesten Teil des Franchises lesen. Besagter Artikel findet sich hier.