Star Citizen wird noch Jahre an Entwicklungszeit benötigen

Veröffentlicht am: von

star-citizen

Mit Star Citizen begann im Jahr 2010 eine Geschichte, die eine Revolution für die Gaming-Welt darstellen sollte. Rund zwölf Jahre später fehlt allerdings im Handel noch immer jegliche Spur von der Online-Weltraum-Flugsimulation. Star Citizen ist auch nach über 4.000 Tagen Entwicklungszeit nicht mal im Ansatz fertig. Mittlerweile hat das Projekt allein über das Crowdfunding Einnahmen von rund 420 Millionen US-Dollar erzielt. Trotz allem liegt eine finale Veröffentlichung noch in weiter Ferne. 

Chief Operating Officer (COO) Carl Jones äußerte sich nun in einem Interview zu einem möglichen Veröffentlichungstermin von Squadron 42. Jones geht davon aus, dass es noch ein oder zwei Jahre dauern wird, bis der Standalone-Singleplayer erscheint. Wobei zwei Jahre sicherlich optimistisch geschätzt sind. Es werden eher drei bis vier Jahre sein, bis Squadron 42 das Licht der Welt erblicken wird. Zudem bedeutet das für einen Release von Star Citizen, dass mindestens noch fünf bis sechs Jahre ins Land ziehen, bis die Weltraumsimulation erscheinen wird - falls diese überhaupt jemals veröffentlicht wird. Zudem ist es fraglich, ob das vorhandene Budget für solch einen langen Zeitraum ausreichen wird oder man eine erneute Finanzierungsrunde benötigt.

Star Citizen Concept Art
» zur Galerie

Allerdings gibt es auch positive Nachrichten: CEO Chris Roberts ist mittlerweile nach Manchester gezogen und könnte so die Entwicklung beschleunigen. Was jedoch nichts daran ändern wird, dass noch ein langer Weg vor den Entwicklern liegt, bevor Star Citizen regulär im Handel erhältlich sein wird – wenn dies überhaupt irgendwann einmal der Fall ist.

Die Wahrscheinlichkeit, dass man in den kommenden Jahren zumindest Squadron 42 sein Eigen nennen kann, dürfte deutlich höher sein. Die geplante Einzelspieler-Kampagne ist an die Spielserie Wing Commander angelehnt und sollte bei einer guten Umsetzung reichlich Geld in die Kassen des Entwicklungsstudios Cloud Imperium Games spülen.