GeForce Now drosselt diverse Spiele unter anderem auf 45 FPS

Veröffentlicht am: von

nvidiaWie NVIDIA jetzt bekannt gegeben hat, werden in Abhängigkeit zur Membership sowohl die Spielleistung als auch die Grafik sowie die Streaming-Qualität auf Grundlage der Cloud-Gaming-Rigs optimiert. Der Hersteller bezeichnete diese Anpassungen als Optimal Playable Settings (OPS). Außerdem ist es für Priority-Mitglieder bei den meisten Spielen möglich die Einstellungen zu überschreiben. Die vorhandenen FPS belaufen sich in der Regel auf 60 oder höher. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Um welche Titel es sich hierbei im Detail handelt, lässt sich der weiter unten aufgeführten Tabelle entnehmen.

Laut eigenen Angaben des Herstellers wird die Spieleperformance weiterhin überwacht und es werden gegebenenfalls Anpassungen vorgenommen. Auch Rückmeldungen aus der Community sollen dabei berücksichtigt werden.

» zur Galerie
TitelOPSHinzugefügt
Dauntless55 FPSJanuar 2020
Immortals Fenyx Rising48 FPSNovember 2020
Cyberpunk 207745 FPSDezember 2020
Assassin’s Creed Odyssey45 FPSDezember 2020
Jurassic World Evolution50 FPSFebruar 2021
Dyson Sphere Program50 FPSFebruar 2021
Valheim50 FPSFebruar 2021
Path of Exile50 FPSMärz 2021
Outriders55 FPSMärz 2021
Kenshi50 FPSMai 2021
Biomutant50 FPSMai 2021
Dying Light50 FPSJuni 2021