Anno 1800: Entwickler veröffentlichen Hotfix für das Game-Update 5

Veröffentlicht am: von

anno 1800

Nachdem die französische Spieleschmiede Ubisoft am 10. September das Game-Update 5 für das Aufbaustrategiespiel Anno 1800 veröffentlicht hat, reicht der Spieleentwickler jetzt den Patch auf Version 5.1 nach. Bei dem besagten Patch handelt es sich um einen Hotfix, der einige Fehler des Game-Updates behebt. 

Unter anderem gab es in der Version 5.0 ein Stabilitätsproblem, das dafür sorgte, dass beim Umwandeln von Items am Hafen vom Alten Nate das gesamte Spiel abstürzte. Des Weiteren war es unmöglich ein manuelles Be- und Entladen an Anlegestellen durchzuführen. Mit der Installation des Patches soll dies laut den Entwicklern von Blue Byte wieder problemlos funktionieren. Auch dass Questgeber auf offener See oder in Gebäuden gespawned sind, was eine An- bzw. Abgabe von Quests unmöglich machte, wird mit der 5.1 nicht mehr vorkommen. Beim Handel von Items wird es nun auch wieder einen Unterschied zwischen Verkaufs- und Kaufkosten geben. In Zukunft sollen auch keine Items oder Materialien mehr verloren gehen, wenn man mit einem voll beladenen Bergungsschiff auf Tauchstation geht. Mehrere Zierelemente lassen sich mit der Aktualisierung zudem nun auf einen Schlag löschen.

» zur Galerie

Neben Problemen im Spiel selbst wurde mit dem neuen Patch auch ein visuelles Problem aus der Welt geschafft. Die Info bei Eisenbahnkonstruktionen wird jetzt wieder korrekt dargestellt. Außerdem wurden von der Spieleschmiede Änderungen im Gameplay vorgenommen. Dies betrifft die Wahrscheinlichkeiten Musikstücke zu erhalten und die Chance auf botanische Expeditions-Events. Beides wurde von Blue Byte erhöht. 

Laut Angaben von Ubisoft soll der Patch auf die Version 5.1 am 13. September voraussichtlich um 15 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht werden. Ob die Entwickler aktuell an einem weiteren Update arbeiten, um entstandene Fehler zu fixen, ist momentan unbekannt. Allerdings ist davon auszugehen, dass mit dem Hotfix auf die 5.1 die meisten Fehler erstmal beseitigt sind.

Alle Anpassungen des Anno 1800 Game-Update 5.1 im Überblick: