Cyberpunk 2077: Printmagazin veröffentlicht weitere Details

Veröffentlicht am: von

cyberpunk 2077

Bereits in jüngster Vergangenheit sorgte eine polnische Gameplay-Demo von Cyberpunk 2077 für das Bekanntwerden diverser Details des Action-Rollenspiels. Jetzt sind weitere Details an die Öffentlichkeit gelangt. Allem Anschein nach konnte das polnische Magazin bereits einen ersten Blick auf das am 16. April 2020 erscheinende Game werfen. Aus dem veröffentlichten Bericht im PSX-EXTREME-Magazin geht hervor, dass sich der Umgang mit diversen Waffen nicht nur durch "Upgradechips" verbessern wird, es ist zudem ausschlaggebend, wie oft man eine Waffe verwendet. Ob hierbei die abgegebenen Schüsse gezählt werden oder die erzielten Kills ist aktuell nicht bekannt. Jedoch verfolgt die Spieleschmiede auch beim Nahkampf und beim Hacking genanntens Skillsystem. Zudem sollen sogenannte "Bonus-Perks" existieren.

» zur Galerie

Die Street-Credibility des Spielers kann durch das erfolgreiche Abschließen von Aufträgen gesteigert werden. Je mehr Vertrauen man auf den Straßen von Cyberpunk 2077 genießt, desto anspruchsvoller werden die Aufgaben, die dem Spieler angeboten werden. Bei den eigenen vier Wänden wird es keine Anpassungsmöglichkeiten geben. Allerdings stellt die eigene Wohnung eine entscheidende Location für Meetings dar. Hier trifft man unter anderem auf wichtige Charaktere der Storyline. 

Wie es scheint, wurden zudem einige Elemente aus GTA übernommen. Der Spieler wird beim Action-Rollenspiel in der Lage sein, Fahrzeuge zu stehlen und sich von der Polizei jagen zu lassen. Des Weiteren wird es in der Welt von Cyberpunk Unmengen an Loot geben. Auch Freundschaften sollen sich im Spiel schließen lassen. Diese können sogar von sexueller Natur sein. Wie dies jedoch genau umgesetzt wird, ist nicht bekannt. Allerdings gilt hierbei zu beachten, dass es allem Anschein nach, je nach gewähltem Geschlecht, nicht möglich ist, mit jedem Charakter im Spiel eine Beziehung einzugehen. 

Eine komplette Auflistung der Informationen, die aus der Veröffentlichung des PSX-EXTREME-Artikels vorliegen, findet sich hier.