Neues Humble Bundle mit Sonic, Resident Evil und Devil May Cry

Veröffentlicht am: von

alcatel idol 4 pro thumb Fans der Resident-Evil- und Devil-May-Cry-Reihe, aber auch der Videospielfigur Sonic sollten einen näheren Blick auf das neue Humble Bundle werfen, welches seit wenigen Stunden verfügbar ist und sich in den nächsten knapp zwei Wochen noch in Anspruch nehmen lässt. Im neuen „Humble Capcom X Sega X Atlus Bundle“ sind einige Spiele der genannten Serien sowie weitere Titel enthalten.

Wie bei jedem Hunble Bundle bestimmt der Käufer den Preis des Spielepakets und damit auch dessen Umfang. Wer mindestens einen symbolischen US-Dollar gibt und damit umgerechnet nur etwa 84 Euro-Cent bezahlt, erhält in der ersten Stufe die Titel „Rollers of the Realm“, „Zeno Clash 2“, „Sonic Adventure 2“, Bionic Commando“ und „Citiziens of Earth“.

Für die Freischaltung der zweiten Stufe muss man mehr als der Durchschnitt bezahlen. Dann gibt es neben den oben genannten fünf Titeln „Renegade Ops Collection“, „Sonic Generation Collection“, „Resident Evil 4“ und „Tesla Effect: A Tex Murphy Adventure“ obendrauf. Eigentlich umfasst die zweite Stufe auch den Titel „Dead Rising“. Dieser ist für Käufer aus Deutschland allerdings nicht verfügbar. Für die Freischaltung der zweiten Stufe muss man aktuell 6,68 US-Dollar oder umgerechnet etwa 5,60 Euro bezahlen. Im Laufe der Zeit wird sich der Preis stetig erhöhen.

Wer zusätzlich „Motorsport Manager“ und „Devil May Cry 4: Special Edition“ haben möchte, der muss für das neue Humble mindestens 12 US-Dollar oder 10,06 Euro geben. Alle Spiele lassen sich wie gewohnt über Valves digitale Spielevertriebsplattform Steam aktivieren, herunterladen und installieren und sind ausschließlich unter Microsoft Windows lauffähig. Die einzigen Ausnahmen sind hier „Tesla Effect: A Tex Murphy Adventure“ und „Devil May Cry 4“, welche beide auch unter macOS auf einem Apple-Mac gespielt werden können. Letzteres funktioniert außerdem unter Linux und damit auch über Valves SteamOS.

» zur Galerie

Wie bei jedem Humble Bundle bestimmt der Käufer nicht nur über Preis und Umfang seines Spielepakets, sondern kann auch darüber entscheiden, welcher Betrag der gegebenen Summe den Organisatoren der Humble Bundles oder den Spieleentwicklern zugutekommen soll und welche Summe davon für wohltätige Zwecke gespendet werden soll.

Dieses Mal wird für eine Organisation gegen Hungersnot gesammelt. Auf Wunsch kann aber auch für das amerikanische Rote Kreuz, die Wikimedia Foundation oder für eine andere Organisationen gespendet werden. Das Humble Capcom X Sega X Atlus Bundle ist noch bis zum 26. September erhältlich.