DOOM und Vulkan-API: 6-minütiges Gameplay-Video auf der GeForce GTX Titan X

Veröffentlicht am: von

idsoftwareAuf dem Editors Day von NVIDIA zur Vorstellung der GeForce GTX 1080 wurde in Zusammenarbeit mit Bethesda und id Software auch ein kurzes Gameplay des neuen DOOM, welches morgen erscheint, gezeigt. Dabei lief DOOM natürlich auf einer GeForce GTX 1080, die Besonderheit ist aber die Grafik-API, die verwendet wurde, um die Frame zu rendern – Vulkan.

NVIDIA hat nun ein weiteres Video online gestellt, welches volle sechs Minuten Gameplay zeigt. Auch hier kam wieder die Vulkan-API zum Einsatz und gerendert wurde auf einer GeForce GTX Titan X. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel bei 60 FPS für das Video. Das Spiel selbst läuft in diesen Einstellungen aber mit weit über 150 FPS, wie auf dem Editors Day demonstriert. Die Grafikeinstellungen sind dabei auf das Maximum gestellt, der Field of View auf 120 Grad. NVIDIA stellt das Video aber nicht nur zum Streamen zur Verfügung, sondern liefert auch einen Download der unkomprimierten Videodatei. Diese hat eine Größe von 2,2 GB, enthält dann aber auch keine störenden Kompressions-Fragmente.

Etwas verwunderlich ist, dass NVIDIA DOOM nicht erneut auf einer GeForce GTX 1080 demonstrieren möchte und stattdessen eine GeForce GTX Titan X wählt. Womöglich will man aber auch zeigen, dass die Vulkan-API sowohl auf der Maxwell-Architektur (GeForce GTX Titan X) als auch auf das Pascal-Architektur (GeForce GTX 1080) gut läuft.

DOOM ist ab morgen im Handel erhältlich. Der Patch für die Vulkan-API soll in Kürze verfügbar sein, ohne dass sich das Team von id dabei auf einen festen Termin festlegen will.