> > > > Neuer Patch für die PC-Version von GTA V verhindert Mods

Neuer Patch für die PC-Version von GTA V verhindert Mods

Veröffentlicht am: von

gtavVor wenigen Stunden hat Rockstar Games ein weiteres Update für die PC-Version von GTA V veröffentlicht. Das Update auf Version 350.2 soll laut des offiziellen Changelogs zahlreiche Bugs beheben und Probleme beseitigen. Demnach will man mehrere Clipping-Probleme aus der Welt geschafft und die Stabilität verbessert sowie einige Abstürze und Hänger während den Übergängen zwischen Jobs in GTA Online behoben haben.

Zudem sollen Spieler ihre Garage nun ohne einen Absturz betreten und verlassen können, während sie in einem ihrer persönlichen Fahrzeuge sitzen. Weiterhin sollen sich GTA-Online-Charaktere nun als Favoriten im Rockstar-Editor hinzufügen lassen. Die Fahrzeuge aller Teilnehmer eines 1-gegen-1-Farhzeug-Deathmatches sollen ab sofort wieder korrekt im Freien Modus spawnen. Ansonsten will Rockstar die Download-Geschwindigkeiten der Patches verbessert und weitere Verbesserungen am Matchmaking vorgenommen haben, womit Spieler, die eine gute Verbindung haben, öfters miteinander verbunden werden.

Doch was Rockstar Games in den Releasenotes seines neusten Patches nicht erwähnt, ist, dass die meisten der bisher veröffentlichten inoffiziellen Mods aus dem Internet nach dem Update nicht mehr funktionieren. Die werden bislang weder offiziell unterstützt, noch von Rockstar Games geduldet, können einige dieser Mods doch den Mehrspielermodus negativ beeinträchtigen und zu unfairen Vorteilen führen. Im Internet häufen sich Berichte, wonach Modifikationen mittels Script Hook V nach dem Patch 350.1 nicht mehr möglich seien. Die Entwickler empfehlen Moddern, auf eine ältere Version zurückzugehen. Dann kann allerdings nur noch der Single-Player-Modus gespielt werden. Die Entwickler des Mods sollen bereits an einem Update arbeiten.

Ende April soll die Spieleschmiede bereits die Bann-Keule durch GTA Online geschwungen und zahlreiche Spieler mit Modifikationen temporär vom Spiel ausgeschlossen haben – teilweise sollen auch Spieler davon betroffen sein, die lediglich optische Änderungen vorgenommen haben.

Release-Notes Update 350.2

  • Fahrzeuge in deiner Garage können nicht mehr unbeabsichtigt durch Fahrzeuge von der Straße ersetzt werden. Für Details, siehe diese Seite.
  • Die Stabilität wurde verbessert und einige Abstürze und Hänger, während den Übergängen zwischen Jobs in GTA Online wurden behoben.
  • Problem behoben, durch das bestimmte Spieler ihre Garage nicht verlassen konnten, während sie in einem persönlichen Fahrzeug waren. Problem behoben, durch welches das Spiel einfrieren konnte, falls du einen Laden überfallen hattest, während jemand anderes versuchte Snacks zu kaufen.
  • Ein seltenes Problem behoben, durch das manche Spieler einen "Kauf fehlgeschlagen"-Fehler erhielten, wenn sie versuchten Apartments zu kaufen.
  • Problem behoben, durch das Spieler aufgefordert wurden das Spiel zu verlassen, wenn sie den Text-Chat in Golf benutzten und die "E"-Taste drückten.
  • GTA-Online-Charaktere können nun als Favoriten im Rockstar Editor hinzugefügt werden.
  • Mehrere Clipping-Probleme behoben, die beim Erstellen von Selbstporträts entstanden.
  • 1-gegen-1-Fahrzeug-Deathmatches im Freien Modus spawnen jetzt korrekt alle Fahrzeuge der Teilnehmer.
  • Nur auf Steam auftretendes Problem behoben, durch das man nicht mittels "Alt + Tab" zurück in GTA V wechseln konnte, während das Steam-Overlay aktiv war.
  • Mehrere Probleme behoben, um die Download-Geschwindigkeiten des Patches zu verbessern.
  • Verbesserungen zum Matchmaking, sodass Spieler die eine gute Verbindung haben öfters miteinander verbunden werden.
  • Nur auf Steam auftrendes Problem behoben, durch das Spieler mexikanisches Spanisch nicht als Untertitelsprache benutzen konnten.
  • Generelle Stabilitätverbesserungen für den Regisseur-Modus und den Video Editor.
  • Mehrere Crash-Problembehebungen.
  • Probleme behoben, die beim Starten des Spieles im Offline-Modus enstanden.

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar130423_1.gif
Registriert seit: 28.02.2010
Lummerland
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1516
Das is auch in Ordnung, wenn das MODs wie CryingLightning und ähnliche die nur Beleuchtung, Texturen oder Details, wie die Blinker Mod zB verändern, nicht betrifft. Dann schießt sich Rockstar nach nem gut gelungenen Release über kurz oder lang selbs ins Knie...

Bsp Skyrim, das lässt sich so anpassen dass es 2015 noch mit richtig gschmeidiger Optik daherkommt obwohls scho echt alt ist.
#5
customavatars/avatar173870_1.gif
Registriert seit: 02.05.2012

Matrose
Beiträge: 18
Das Mods nicht direct unterstützt werden sondern mehr noch blockiert werden ist wirklich schade vor allen da es bedeutend schlimmeres im Moment gibt

Wenn sie das "Spiel Erlebnis" von online wirklich nur verbessern wollen sollen sie liebe endlich eine Anticheat Lösung einbauen

In mindestens jedem 3 Auftrag gibt es 1 bis 3 unsterbliche/superschnelle/superdmg nutzende Kleinkinder die einem den Spaß versauen
#6
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16916
Zitat Alucard2150;23442703
Das Mods nicht direct unterstützt werden sondern mehr noch blockiert werden ist wirklich schade vor allen da es bedeutend schlimmeres im Moment gibt

Wenn sie das "Spiel Erlebnis" von online wirklich nur verbessern wollen sollen sie liebe endlich eine Anticheat Lösung einbauen

In mindestens jedem 3 Auftrag gibt es 1 bis 3 unsterbliche/superschnelle/superdmg nutzende Kleinkinder die einem den Spaß versauen


Na klar - ich mach das Game für ein paar Hanseln modbar und muss dafür Geld und Zeit investieren ohne Ende, um Cheater unter den Mod-Usern und Nicht-Mod-Usern zu finden.

So ein Unsinn - Mods haben in nem MP nichts zu suchen. Das wird hier durchgesetzt und nun auch Cheater bekommen ihre Packung mit.

Das Game ist gut so wie es ist - fertig.

Kann man nicht EIN verdammtes Mal in diesem Jammertal Deutschland etwas so nehmen, wie man es bekommt? Wenn's einem nicht passt -> Finger weg oder selbst besser machen. Programmiert euer eigenes GTA mit Modsupport, perfektem Anticheat usw.!
#7
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1698
Läuft immernoch nicht stabil genug um darüber nachzudenken die Story zu spielen.
#8
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Ich finde Mod-Support Klasse, auch im MP. Was wäre BF2 denn ohne Modsupport...?
Allerdings sollte man, dem Cheatschutz wegen, nur auf spezielle bzw. Gemodete Server Modifikationen einsetzten dürfen. Eine offizielle Lösung von Rockstar wäre am besten.
#9
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2651
Und für GTA5 online braucht man auch ein EXTREM dickes Fell.
Wie oft es mich schon rausgeschmissen oder falsch zugewiesen hat. Da joint man eine Lobby..."Die Lobby ist voll, möchten sie in die Warteschleife?" *Ja* "Es wurde ein Platz frei, betrete nun die Lobby" "Die Lobby die sie beitreten wollen existiert nicht". Und prompt wird man von einem Ladebildschirm zum nächsten Ladebildschirm geschmissen. Zurückgesetzt zum Apartment und in einer anderen Session.
Leute kotzt mich das Spiel mittlerweile an! Und dennoch spiele ich es. Ich will es jetzt sogar wieder spielen! Ich muss echt bescheuert sein. Das Spiel läuft bereits von einer SSD und dennoch sehe ich manchmal mehr Ladebildschirme (zumeist einfach nur Verbindungen herstellen) weil ständig Lobbys nicht voll werden und schließen, oder weil Lobbys zwar voll werden dann aber kurz vor Spielstart jemand rausfliegt oder verlässt...oder 2 Minuten nach dem Spielen und Versagen jemand rage-quitted und alle wieder rausfliegen. Somit kommen oftmals 8 Minuten Wartezeit und 1-2Minuten Spielzeit zu stande. Teilweise die Spielzeit, in der man einfach nur erst mal die 5km bis zum ersten Missionsziel fahren muss (bzw als Beifahrer nur zuschaut!), dann das team Minuten später failt und jemand votet für Beenden anstatt ergeizig es noch mal zu versuchen. Und das permanent am Stück so.

Wenn man GTA5 ohne Freunde spielt, kann man es nahezu vergessen sich auf die teilweise absurd bescheuerten Leute in public games zu verlassen. Ich wünschte das game hätte eine Ignore Player Funktion.
#10
Registriert seit: 26.04.2015

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat Uftherr;23441778
@Betabrot
Der Unterschied ist hier, dass Rockstar den Mod Support wahrscheinlich absichtlich deaktiviert.


Also die Absicht kann ich hier nicht erkennen, selbst bei Spielen welche OFFIZIELL Mods unterstürzen, wurden nicht gerade wenige Mods nach einem Patch unbenutzbar (vorallem bei Skyrim und Kerbal zb, aber auch bei vielen anderen Spielen, Patch heist auch dort fast immer, das massig Mods nicht mehr gehen). Also wie kommst du bitte darauf das es Absicht ist und hier nicht nur ein Bug gefixt wurde, welcher eventuell auch von dem Mod benutzt wurde (alleine das man mit den Mods Cheaten konnte, legt nahe das hier Bugs ausgenutzt wurden und diese gehören nunmal gefixt)?
#11
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 12861
Ich kann REDFROG nur zustimmen, ohne Freunde / eigen Crew kann man GTA V vergessen.
Ich selber merke keine Unterschied(e) nach dem Patch. Mit "Mods" habe ich nichts am Hut.

Mich ärgert vorallem die Tatsache das besimmte Sachen nur für Konsolen-Spieler verfügbar
sind die ihr Profil auf die PC Ver. übertragen haben. Sollten genauso von 0 anfangen wie der
Rest.

Die Server sind nach wie vor an der Belastungsgrenze. Es nerven die Lags (3-5Sek.) während
der Missionen. Es spielt keine Rolle ob 2,4, 8 Spieler oder ob öffentliche / geschlossene Sitzung.
#12
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2038
So siehts aus. Merke selbst, dass ich ohne Crew eher weniger Bock hab zu zocken. Die Laggs sind nicht mehr zu ertragen. Da fährt man durch die Stadt und plötzlich taucht dann so ein blöder Fahrzeug vor einem auf... Oder man will jemanden verfolgen, dann hängt der da an nem Punkt fest und ist nach einigen Sekunden ganz wo anders.
#13
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1285
Ich finds voll kacke, weil nun auch die einfachsten Mods (Tachometer, Speedometer) nicht mehr funzen. Kann man da nicht eine Unterscheidung machen? Und solche Dinge wie eben z.B. das Speedometer nur Client-seitig laufen lassen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]