Destiny: 500 Millionen US-Dollar Umsatz am ersten Verkaufstag

Veröffentlicht am: von

activisionFür Activision scheint der Online-Shooter „Destiny“ schon jetzt ein voller Erfolg zu sein. In einer Pressemitteilug gab der Publisher bekannt, mit dem Titel am ersten Verkaufstag eine halbe Milliarde US-Dollar Umsatz gemacht zu haben. „Destiny“ kam am vergangenen Dienstag in die Läden und erschien für die PlayStation 4, Xbox One und deren beide Vorgänger-Konsolen. Insgesamt wird der Titel in 178 Ländern verkauft. Eine PC-Adaption gibt es bislang zwar noch nicht, ist aber auch nicht ganz ausgeschlossen.

Laut Activision konnte „Destiny“ den „größten Start einer neuen Videospielmarke in der Geschichte des Unternehmens“ hinlegen und könnte der nächste Titel werden, der die Eine-Milliarde-Dollar-Marke knacken könnte. Das Spiel spielt in einer post-apokalyptischen Zukunft des Jahres 2700, in der Aliens den Planeten Erde überrannt haben. Die letzte verbleibende Stadt wird von den Spieler kontrolliert und verteidigt, die aus drei verschiedenen Rassen auswählen können. Zur Auswahl stehen „Menschen“, „Exos“ und „Awoken“, die mit unterschiedlichen Fähigkeiten ausgestattet sind.

Bei Amazon gibt es den Titel je nach Plattform zu einem Preis zwischen knapp 60 und 65 Euro.