Ubisoft kündigt FarCry 4 an

Veröffentlicht am: von

ubisoftDer französische Softwarepublisher Ubisoft hat die nächste Version des beliebten Franchise FarCry für November dieses Jahres angekündigt. Die einst durch das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek gegründete und dann durch Ubisoft weitergeführte Franchise wird uns dieses Jahr mit Version 4 nach Asien in das Himalaya führen. Die federführende Entwicklung wird wie auch bei den letzten beiden Teilen der Serie das Kanadische Entwicklerstudio Ubisoft Montréal in Kooperation mit Red Storm Entertainment und einigen weiteren Studios übernehmen.

 

fc4-art

 

Das Setting ist wie bereits erwähnt im Himalaya, genauer gesagt im Land Kyrat zu suchen. Dort wird wie auch bei Teil 3 ein despotisch wirkender Antagonist als Haupt- und Titelfigur gewählt. Der Publisher wird in den nächsten Monaten weitere Informationen zu dem Titel bringen. Zu erwarten wäre etwas auf der E3 oder auch auf der Gamescom in Köln.