Assassin's Creed: Revelations ohne permanente Internetverbindung

Veröffentlicht am: von

ubisoftWie der Publisher Ubisoft mitteilte, wird der Titel "Assassin's Creed: Revelations" im Gegensatz zu seinen Vorgängerversionen keine permanente Internetverbindung benötigen. Bisher war der Publisher der Meinung, dass für einen funktionierenden Kopierschutz der Computer zu jeder Zeit im Internet sein muss, wobei dieser Zwang nach einer gewissen Zeit durch einen Patch entfernt wurde. Der Internetzwang ist vielen Kritikern sauer aufgestoßen, da es auch Spieler gibt, welche ein Offline-Spiel zum Beispiel unterwegs genießen möchten und dort nicht immer eine Internetverbindung besteht oder hohe Kosten verursachen würde. Wie bereits erwähnt, wird es diese Situation aber beim kommenden "Assassin's Creed"-Titel nicht geben.

Um diesen Titel spielen zu können, wird laut Ubisoft nur während dem ersten Spielstart eine Internetverbindung benötigt, um das Spiel als legal Version zu verifizieren. Danach wird der Käufer das Spiel auch ohne Internet spielen können aber dies betrifft natürlich nur den Singleplayer-Modus. Trotz dieser Entscheidung betont der Publisher Ubisoft aber ausdrücklich, dass dies keine Entscheidung für die Zukunft wäre und es realistisch ist, dass auch in der kommenden Zeit noch Spiele mit einer permanenten Internetverbindung auf den Markt kommen können.

Weiterführende Links: