Microsoft Edge-Preview nun auch für Windows 7 und 8 verfügbar

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Der Microsoft Edge-Browser auf Chromium-Basis steht ab sofort in einer Preview-Version auch für Windows 7, 8 und 8.1 zur Verfügung. Damit baut Microsoft die Verfügbarkeit weiter aus und ermöglicht nicht nur Nutzern von Windows 10 oder macOS den Browser zu testen.

Mit dem neuen Edge möchte Microsoft die Nutzer wieder mehr von seinem Browser überzeugen. Als Basis greift man deshalb auf Chromium zurück, dass auch schon beim Google Chrome zum Einsatz kommt. Dadurch erhofft sich Microsoft eine höhere Geschwindigkeit und auch die Kompatibilität zu den Webseiten soll ansteigen. Außerdem können auch die Addons genutzt werden, die bereits mit Chrome kompatibel sind.

» zur Galerie

Allerdings stehen den Nutzern von Windows 7. 8 und 8.1 nicht alle Funktionen zur Verfügung. Beispielsweise fehlen der Dark-Mode und auch der AAD-Login wird nicht möglich sein. Microsoft bittet die Tester um ein möglichst ausführliches Feedback, um den Browser noch weitere zu verbessern und die Stabilität zu erhöhen.

Die Preview des Edge kann ab sofort heruntergeladen und ausgiebig getestet werden. Noch handelt es sich allerdings nicht um die finale Fassung, womit es durchaus noch zu Fehlern und Abstürzen kommen kann.