Facebook Messenger ermöglicht nun auch Gruppentelefonate

Veröffentlicht am: von

facebookFacebook hat seinem Messenger eine neue Funktion spendiert. Ab sofort können Nutzer auch Telefonkonferenzen führen. Bereits seit längerer Zeit können die Anwender sowohl Sprach- als auch Videogespräche über den Messenger führen, jedoch war dies auf zwei Anwender begrenzt. Diese Limitierung hat Facebook nun aufgehoben und ermöglicht es zumindest per Sprache mit mehreren Kontakten gleichzeitig zu reden.

Um die neue Funktion zu nutzen, muss in einem Gruppenchat lediglich das Anruf-Symbol betätigt werden, schon wird eine Telefonkonferenz zu allen Teilnehmern der Gruppe aufgebaut. Der Anrufende hat dabei die Wahl, ob nur bestimmte Personen einer Gruppe angerufen sollen oder alle Mitglieder in die Konferenz miteingeladen werden. Für die Gespräche fallen natürlich keine Kosten an und auch eine Zeitlimitierung gibt es nicht. 

facebook konferzenz messenger sprache

Laut Facebook können allerdings maximal 50 Kontakte gleichzeitig miteinander sprechen. Das Update wird in Wellen ausgerollt, weshalb es noch einige Tage dauern kann, bis die Funktion bei allen Nutzern freigeschaltet wurde. Die neue Funktion wird sowohl für Android-, als auch iOS-Smartphones zur Verfügung stehen.

Ob Facebook in Zukunft auch die Videofunktion um die Konferenz ausweitet, sodass auch mehrere Personen miteinander per Videochat kommunizieren können, ist derzeit nicht bekannt.