Kein Anonymous-Angriff auf Facebook

Veröffentlicht am: von
anonymous-logoSeit einiger Zeit wird über einen Angriff auf das soziale Netzwerk Facebook diskutiert. Grund dafür ist, dass ein Video der bekannten Hacker-Gruppe "Anonymous" auf YouTube auftauchte, welches eine "Operation: Facebook" ankündigte. So berichteten auch wir in den vergangengen Tagen über den für gestern geplanten Hack-Angriff. Bisher war unklar, ob dieser überhaupt stattfinden würde und welchen Schaden die Hacker-Gruppe im Falle eines Angriffes anrichten könnte. Wie wir heute jedoch mitteilen können, blieb ein Angriff auf Facebook aus.

Anonymous selbst distanziert sich mittlerweile von dem Aufruf zur Operation Facebook. So bestünde zwischen dem Sprecher im Video und Aktivisten von Anonymous keine Verbindung. Laut Anonymous habe man der Person bereits mehrfach klar machen wollen, dass man die von ihm initiierten Aktionen nicht unterstütze. Jedoch habe dieser auf Kommunikationsversuche nicht reagiert und weiterhin den Namen der Hacker-Gruppe für seine Aktionen verwendet. Jetzt wehrte sich die Gruppe und hackte den Computer des Initiators der Operation Facebook. So konnte Anonymous Name und Adresse des Mannes aus Ohio ausfindig machen und umgehend veröffentlichen.

Bereits vor einiger Zeit kursierten erste Berichte von Aktivisten im Internet, dass nicht Anonymous selbst hinter dem Video und somit auch nicht hinter der Operation Facebook stecke. 

Weiterführende Links: