CBS: Videoinhalte für iPad in HTML5

Veröffentlicht am: von
hardwareluxx_news_newInternet ohne Flash-Inhalte? Das ist wie Internet "light" denkt nun mancher - doch iPhone-Nutzer und zukünftige iPad-Nutzer haben keine andere Möglichkeit, als mit dem fehlenden Flash-Plugin zu leben. Die Konkurrenz ist bislang eher schwach - mit HTML5 kommt zum ersten Mal eine Implementierung, die übergreifend genutzt werden könnte. Und das scheint langsam aber sicher zu geschehen. So hat "Electronista" eine Webseite des Fernsehsenders CBS entdeckt, die den Titel "iPad - test" trug. Darauf zu finden ist der Video-Content, den es auch auf der Website des Betreibers gibt (z.B. Serien wie CSI:Miami) - eingebunden per HTML5-Code. Wie das Magazin berichtet, funktionieren die Streams aktuell nicht - dafür einige andere Funktionen. Ob Apple mit dieser Ansage einen Stein ins Rollen gebracht hat, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Weiterführende Links: