Microsoft Patch-Day: Erste Sicherheits-Update für Windows 11

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Seit dem 4. Oktober 2021 ist Windows 11 offiziell erhältlich und jetzt gibt es die ersten Updates für das neue Microsoft-Betriebssystem. Neben Fehlern werden auch Sicherheitslücken geschlossen. Unter anderem sind softwareseitige Kompatibilitätsprobleme zwischen Intel "Killer" und "SmartByte" von nun an Geschichte. Zudem wurde das Windows 11-Service-Stack-Update 22000.190 ausgerollt. Probleme, die durch das neue Microsoft-Update entstehen, sind bislang nicht bekannt. Somit wird allen Windows-11-Nutzern empfohlen, besagte Aktualisierung einzuspielen. 

Mit der Installation des Updates wird Windows 11 auf den Betriebssystem-Build 22000.258 gehoben. Zu weiteren Details äußert sich Microsoft jedoch nicht. Der entsprechende Artikel in der Knowledge-Base scheint aktuell lediglich als Platzhalter zu fungieren. Zudem handelt es sich allem Anschein nach um eine automatisierte Übersetzung der englischen Version. Zusätzliche Informationen zu den veröffentlichten Sicherheitsupdates lassen sich im Microsoft Security Response Center (MSRC) nachlesen. In den kommenden Tagen sollten allerdings mehr Informationen bekanntgegeben werden.  

» zur Galerie

Des Weiteren gibt es im Rahmen des Oktober Patch-Days Updates für diverse Windows-10-Versionen. Auch hier finden sich im MSRC zahlreiche Sicherheitsupdates. Für die unter der Kennung CVE-2021-40455 geführte Sicherheitslücke für Windows Server 2012 ist ebenfalls ein Update erschienen. Außerdem gibt es Patches für zahlreiche Microsoft-Anwendungen. Eine komplette Liste aller verfügbaren Sicherheitsupdates kann hier abgerufen werden.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Windows 11 Home
Nicht verfügbar 119,90 Euro Ab 96,13 EUR