Windows Phone ist stromsparender als Android

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoWie nun anhand des HTC One (M8) ersichtlich wurde, scheint Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone den Akku sehr viel mehr zu schonen, als Googles Android-System. So zumindest bei HTCs kürzlich präsentiertem neuestem Spross mit Windows Phone. Das HTC One (M8) wird nämlich in den USA beim Mobilfunkanbieter Verizon Wireless zeitlich exklusiv in zwei Versionen angeboten. Beide Geräte sind Baugleich, lediglich das Betriebssystem unterscheidet sich.

HTC One Android Vs WindowsPhone

Wie die Webseite Slashgear in einem Test herausgefunden hat, besitzt das Windows Phone HTC One nach einem Tag, 2 Stunden sowie 41 Minuten noch 81 Prozent an Akku-Kapazität. Das Android-Pendant hingegen kann nur noch auf 68 Prozent Kapazität nach dem selben Zeitraum zurückgreifen. HTC selbst gibt im Datenblatt eine höhere Laufzeit bei der Windows Phone Version an. So soll die Windows Phone Version im Standby etwa 15 Tage und bei Nutzung 21 Stunden Laufzeit besitzen. Die Android-Variante kommt hingegen auf 12 Tage im Standby sowie 12 Stunden bei Nutzung. Alle genannten Werte und auch die von Slashgear gemachten Messungen sind natürlich extrem vom Nutzerprofil abhängig.

Wie es scheint, ist Windows Phone das deutlich sparsamere Betriebssystem. Jedoch arbeitet Google bereits an diesem Problem und will mit der kommenden Version Android L viel am Stromhunger tun.