CyanogenMod 10.2 veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

CyanogenModWenige Tage vor Nikolaus verteilen die Entwickler des CyanogenMod ein kleines Geschenk. Denn ab sofort steht Version 10.2 der alternativen Android-Version zum Download bereit. Nach eigenen Angaben ist dies die letzte Fassung des Projekts, die noch auf „Jelly Bean“ basiert. In Zukunft wird Android 4.4 als Ausgangsbasis dienen, für CyanogenMod hat man sich bei Version 4.3 bedient.

Gegenüber den bisherigen Beta-Fassungen haben die Entwickler keine neuen Funktionen hinzugefügt, lediglich kleinere Fehler wurden noch beseitigt. Gänzlich eingestellt wird die Arbeit an Fassung 10.2 aber trotz der Entwicklung der komplett neuen Version aber nicht. Im Fall der Fälle sollen Sicherheits-Updates und Fehlerkorrekturen nachgereicht werden, was einer der größten Vorteile gegenüber vielen offiziellen Versionen ist, die von einigen Herstellern diesbezüglich eher stiefmütterlich behandelt werden. Zur Verfügung steht CyanogenMod 10.2 unter anderem für die Samsung-Modelle Galaxy S III, Note II und S4 Mini, das HTC One, One X und One X+, das LG G2, das Sony Xperia V und Z sowie die Nexus-Versionen Galaxy Nexus, S, 4, 7 und 10.

Die Paketgröße liegt je nach Modell zwischen rund 160 und 220 MB, den Entwicklern zufolge kann Ausgabe 10.2 problemlos über den Vorgänger installiert werden. Allerdings sind bereits einige kleinere Fehler bekannt, unter Umständen können beispielsweise Verknüpfungen auf dem Homescreen nicht mehr genutzt werden. Hier hilft aber die Neueinrichtung einer solchen.