> > > > Mozilla schickt Beta 7 von Firefox 5.0 ins Rennen

Mozilla schickt Beta 7 von Firefox 5.0 ins Rennen

Veröffentlicht am: von

firefox_100Der Softwareentwickler Mozilla hat mit der Beta 7 eine neue Version des kommenden Firefox 5.0 veröffentlich. Damit liegt das Unternehmen gut im Zeitplan und die Veröffentlichung der finalen Version noch im Juni könnte realisiert werden. Erst vor wenigen Wochen hatte Mozilla versprochen, dass etwa alle acht Wochen eine neue Version veröffentlicht werden soll. Eine der wichtigsten Neuerungen des Firefox 5.0 ist die Unterstützung von CSS Animations, mit denen zum Beispiel Farb- und Formwechsel im Layout definiert werden können, ohne dafür Flash oder Javascript einzusetzen. Zudem soll die Performance gegenüber der Vorgängerversion verbessert worden sein. So soll die aktuelle Beta schon etwa 10 bis 15 Prozent schneller arbeiten als die aktuelle Version Firefox 4. Zudem soll der Speicherverbrauch wesentlich geringer ausfallen und die Abarbeitung von Javascript und Canvas soll flotter erledigt werden. Auch Tabs, welche im Hintergrund laufen, sollen bei dieser Version weniger Ressourcen verschlingen.

Die Beta 7 von Firefox 5.0 ist ab sofort zum Download freigegeben. Die finale Version soll am 21. Juni 2011 erhältlich sein. In unserem Download-Bereich wird diese Version ebenfalls bald verfügbar sein.

Weiterührende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12486
Dieser Versions-Wahn leuchtet mir immer noch nicht ein.
#2
customavatars/avatar115241_1.gif
Registriert seit: 23.06.2009
Bayern + tlw. Shanghai/CN
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1340
Sollen doch erstmal den FF4.0 fertig machen ... hat noch soviele Bugs, der Gute ^^
Benutze noch immer 3.6.13 und das wird auch noch so bleiben, wenns so weitergeht
#3
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 18808
Finds auch käse jetzt google nachzumachen, das bisschen was jetzt neu ist hätte man auch FF 4.1 nennen können
Das irritiert die Leute nur und nervt sie mit den Versionen...
#4
customavatars/avatar118076_1.gif
Registriert seit: 13.08.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Hmmh, FireGestures funktioniert unter der 5.0 noch nicht, dann bleibt die 4.0. :(
#5
customavatars/avatar26716_1.gif
Registriert seit: 27.08.2005
Dresden
Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Unterm Strich isses doch wurscht, was da für ne Version draufsteht. Hauptsache der Browser läuft.
#6
customavatars/avatar148454_1.gif
Registriert seit: 20.01.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1115
Ich nutze aurora mit einer Versionsnummer, die das Datum im Namen hat. Wer sich über den Namen der Versionsnummer aufregt, hat echt keine Probleme mehr...
#7
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19157
Ich bleib beim 4er,nach dem Motto.

Zitat darthbomber;17039741
Unterm Strich isses doch wurscht, was da für ne Version draufsteht. Hauptsache der Browser läuft.



;)
#8
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12486
Na dann kannste auch updaten, denn Version 5 läuft genauso gut.
#9
Registriert seit: 25.01.2003

Obergefreiter
Beiträge: 97
Äh, nur mal so nebenher gefragt... Was hat denn dieses Thema im "Vista und Server 2008"-Unterforum verloren? Interessiert das nicht vielleicht alle anderen auch?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]