> > > > Apple iOS 13: Diese Geräte bekommen (vermutlich) das neue Update

Apple iOS 13: Diese Geräte bekommen (vermutlich) das neue Update

Veröffentlicht am: von

apple-logoKaum ist ein Highlight in Form der Computex 2019 zu Ende, geht es mit der heute beginnenden Apple Keynote 2019 weiter zum nächsten. Die WWDC startet am heutigen Montag in San Jose, Kalifornien, im McEnery Convention Center - ab Ortszeit 10:00 Uhr beziehungsweise 19:00 Uhr deutscher Zeit - und kann entsprechend über den angedachten Apple-Livestream sowohl auf allen iOS- und tvOS als auch über PC via Browser aufgerufen und mitverfolgt werden.

Auf der alljährlich stattfindenden Worldwide Developers Conference - die eigentlich Apples hauseigene Enwicklerkonferenz ist und sich in erster Linie an Software-Entwickler richtet - wird nicht nur auf zukünftige Neuheiten eingegangen, sondern sich auch intensiv mit den Betriebssystemen iOS, MacOS, Watch- und tvOS beschäftigt. Außer den zahlreichen Vorträgen und Workshops stehen sicherlich auch Themen wie macOS 10.15 und universell einsetzbare iOS Apps, Updates für watchOS 6 und tvOS 13 auf der Agenda. Auch werden Informationen zum bevorstehenden Ende von iTunes sowie eine Kompatibilitätsliste aller iOS 13 unterstützten Geräte erwartet.

Aller Voraussicht nach, werden folgende Geräte vom neuen iOS-13-Update und den bereits bestätigten integrierten Dark Mode profitieren:

  • iPhone XS – sicher
  • iPhone XS Max – sicher
  • iphone XR - sicher
  • iPhone X – sicher
  • iPhone 8 – sicher
  • iPhone 8 Plus – sicher
  • iPhone 7 – sicher
  • iPhone 7 Plus – sicher
  • iPhone 6s – sehr wahrscheinlich
  • iPhone 6s Plus – sehr wahrscheinlich
  • iPhone 6 – wahrscheinlich
  • iPhone 6 Plus – wahrscheinlich
  • iPhone SE – wahrscheinlich
  • iPhone 5s – nicht sicher
  • iPad Pro 12,9 Zoll (1. Generation) – sicher
  • iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation) – sicher
  • 9,7 Zoll iPad Pro – sicher
  • 10,5 Zoll iPad Pro – sicher
  • iPad (5. Generation) – sicher
  • iPad (6. Generation) – sicher
  • iPad Air – nicht sicher
  • iPad Air 2 – nicht sicher
  • iPad mini (2019) – sicher
  • iPad mini 2 – nicht sicher
  • iPad mini 3 – wahrscheinlich
  • iPad mini 4 – sehr wahrscheinlich

Zudem werden auch Neuigkeiten im Bereich Hardware erwartet. Vor allem die bei Profianwendern lang erwarteten Geräte Mac Pro und Apples 6K-Display stehen hoch im Kurs. Wer wissen möchte wie es um oben genannte Spekulationen steht, der sollte die heutige WWDC nicht verpassen oder besser sich gleich direkt per Livestream zuschalten. Die wichtigsten News der Keynote werden natürlich auch direkt bei Hardwareluxx zu finden sein.