> > > > NVIDIAs RTX-Demo Sol in verlängerter Version

NVIDIAs RTX-Demo Sol in verlängerter Version

Veröffentlicht am: von

nvidia-rtx2080tiZur Vorstellung der GeForce-RTX-Karten im August präsentierte NVIDIA neben zahlreichen Spielen – von denen immer noch nur eines mit DXR-Umsetzung erschienen ist – eine aufwendige Technikdemo namens Sol. Diese soll im Vorfeld auf Volta-Hardware entwickelt worden sein und kann inzwischen auf den GeForce-RTX-Karten ausgeführt werden. Um allerdings in 1080p mit 60 FPS zu laufen, sollte es schon eine GeForce RTX 2080 Ti sein.

NVIDIA hat nun eine längere Version des Videos zur Demo veröffentlicht. Diese wurde im Rahmen der CES vorgestellt und soll die RTX-Effekte in den Vordergrund rücken. Weitaus wichtiger aber wäre, wenn mehr Spiele davon Gebrauch machen würden. Der geplante Patch für Shadow of the Tomb Raider ist verschoben worden und damit bleibt Battlefield V das einzige Spiel mit DXR-Effekten.

Social Links

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Nein danke!
Abfahrt Lederjacke!
#2
Registriert seit: 13.07.2014
Graz
Obergefreiter
Beiträge: 77
Zitat ilovepancakes;26736411
Nein danke!
Abfahrt Lederjacke!


Solche Aussagen bin ich ja eher auf Facebook gewohnt.
#3
customavatars/avatar25349_1.gif
Registriert seit: 25.07.2005
Köln
Hardcore Schrauber
Beiträge: 2959
Ich will solch eine Demo auf dem eigenen Rechner sehen und nicht so ein blödes Video !
#4
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1508
Gibt es bald (?) als Benchmark. Dann kann jeder selber schauen, wie gut das bei ihm läuft.
Glaube die RTX Erweiterung war für Anfang des Jahres angekündigt von Furmark.
#5
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3405
Unterwältigend
#6
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1508
Zitat REDFROG;26737157
Unterwältigend


Das es aktuell noch teuer und langsam ist, klar. Wäre mir auch lieber zum halben Preis bei doppelter Leistung.
Davon aber abgesehen: Findest Du nicht RT deutlich besser als kein RT? Oder was findest Du unterwältigend?
#7
Registriert seit: 08.05.2018

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1322
gibt es eine version ohne "Baaam poom pooow schreichorchester viertelnotenorgasmus bääng generic scifi geräusche bla bla bla hört zu was ich bei diesen visuellen erlebnis zu sagen haben"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Client-Update: Steam überarbeitet den Chat

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Nach der großen VAC-Bannwelle in der vergangenen Woche hat Valve ein neues Client-Update für Steam veröffentlicht, das umfangreiche Änderungen am Chat-System der Plattform vornimmt. Im Rahmen eines Open-Beta-Programms hatte Valve die neuen Funktionen seit dem 12. Juni ausführlich getestet, ab... [mehr]

  • NV Scanner API: Automatisches OC nun auch für Pascal-GPUs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANXP

    Zusammen mit der Turing-Architektur hat NVIDIA eine neue NV Scanner API eingeführt, die ein effizientes und automatisches Overclocking ermöglichen soll. Neben der Tatsache, dass die Software dazu die Spannungs/Takt-Kurve abläuft, soll der neue OC Scanner vor allem durch den synthetischen... [mehr]

  • DRAM Calculator 1.5.0 für Ryzen-Prozessoren veröffentlicht (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DRAM-CALCULATOR

    Yuri "1usmus" Bubliy hat den DRAM Calculator in der Version 1.5.0 veröffentlicht. Dieser richtet sich an alle Nutzer eines Ryzen-Prozessors von AMD. Die neueste Version gilt aufgrund des guten Vorgängers bereits als neue Referenz für das RAM-OC im Zusammenspiel mit den Ryzen-Prozessoren –... [mehr]

  • Power-Limit-Mods: NVFlash unterstützt nun auch die GeForce-RTX-Karten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    NVIDIA hat für die neuen GeForce-RTX-Karten hinsichtlich der Spannungsversorgung sowie dem Overclocking einige Beschränkungen eingebaut. Die eigenen Founders Editions haben ein Power-Limit von 260 W (GeForce RTX 2080 Ti) und 225 W (GeForce RTX 2080). Per Regler kann dieses um 23 % auf 320 bzw.... [mehr]