> > > > Google Assistant telefoniert selbständig dank künstlicher Intelligenz

Google Assistant telefoniert selbständig dank künstlicher Intelligenz

Veröffentlicht am: von

google asssistantEs klingt schon fast verrückt, doch Google bringt seinem Sprachassistenten das Telefonieren bei. Wie der Internetriese während der Entwicklerkonferenz I/O mit stolz verkündet, soll der Google Assistant zukünftig teilweise die Telefonate ohne weiteren Eingriff des Nutzers erledigen. Hierzu greift das Unternehmen auf eine Kombination aus künstlicher Intelligenz und einer real klingenden Computer-Stimme zurück. 

Der Sprachassistent wird nach der Vorstellung von Google beispielsweise Termine mit dem Gesprächspartner ausmachen und diese dann automatisch in den Kalender eintragen respektive mit bereits vorhandenen Terminen abgleichen. Der Gesprächspartner soll dabei nicht einmal merken, dass er lediglich mit einer künstlichen Intelligenz spricht. Auch die Reservierung eines Tisches soll der Sprachassistent zukünftig ohne weiteres Zutun erledigen können. Lediglich der kurze Sprachbefehl mit Uhrzeit, Datum und Ort in Richtung Smartphone oder dem Google Home sei dafür nötig. Das Telefonat wird dann im Hintergrund ablaufen, ohne das der Anwender davon etwas mitbekommt.

Um das Gespräch natürlich klingen zu lassen, setzt man auf Google Duplex. Damit sei es möglich, dass der Computer wie ein Mensch spricht. Hierfür werden unter anderem eingestreute Laute zur Überbrückung von Gesprächspausen wiedergegeben. Google Duplex soll ab dem Sommer 2018 getestet werden können. Wann hingegen die Telefon-Funktion vom Google Assistant starten wird, lies das Unternehmen in seiner Ankündigung noch offen.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2971
Hab grad nen Termin vereinbart. Einfach die Telefonnummer gewählt und mit dem Typen am anderen Ende der Leitung gesprochen. Und das sogar ohne Google im Handy. Technik die begeistert!
#5
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12526
Zitat Kommando;26305162
Hab grad nen Termin vereinbart. Einfach die Telefonnummer gewählt und mit dem Typen am anderen Ende der Leitung gesprochen. Und das sogar ohne Google im Handy. Technik die begeistert!

Und dabei eben mehr Zeit gebraucht als wenn es Google für dich getan hätte :P

Naja, natürlich wird man sehen müssen wieviel das einem wirklich hilft.
#6
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2971
Ob das wirklich so zeitsparend ist, man muss Google ja beauftragen und dann das Ergebnis prüfen. Und was wenn es nicht um 5 klappt, aber halb sechs möglich wäre? Ruft Google mich dann an um nachzufragen ob das ok wäre?
#7
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5481
Ihr Techfreaks (@DT und Co) würdet sogar eure Hosen runter nehmen (im Sinne von Datenschutz), wenn es Zeit spart. Am besten noch google übernimmt für euch euren Stuhlgang...

now Aluhut bashing incoming...
#8
customavatars/avatar163959_1.gif
Registriert seit: 27.10.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 821
Genauso nutzlos wie Spamfilter im Emailprogramm. Idee gut, Umsetzung funktioniert halt nicht, weil es halt nicht immer klappt. Vielleicht wird das in 20 Jahren etwas.
#9
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1397
Erschreckend, einfach nur erschreckend.
Bald auch in einem Callcenter in ihrer Nähe...
#10
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8822
Zitat Novastar;26306206
Genauso nutzlos wie Spamfilter im Emailprogramm. Idee gut, Umsetzung funktioniert halt nicht, weil es halt nicht immer klappt. Vielleicht wird das in 20 Jahren etwas.


Hey dann lassen wir das mit dem Spamfilter einfach komplett sein. Klappt halt nicht immer also warum überhaupt versuchen...
#11
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5481
Habe ich [video=youtube;anwy2MPT5RE]https://www.youtube.com/watch?v=anwy2MPT5RE[/video] gehört? Also spamfilter finde ich nützlich.
#12
customavatars/avatar163959_1.gif
Registriert seit: 27.10.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 821
@Gubb3L: Genau so mache ich es. Bringt mir halt nichts, wenn ich wegen den 5%, die da fälschlicherweise drin landen, trotzdem immer wieder reingucken muss und zusätzlich noch andere Leute Probleme damit haben, wenn sie nicht mal wissen, dass so ein Ding überhaupt existiert und sie dann ihre Mails nicht bekommen / nicht finden.
#13
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 9225
weil ja jeder so "busy" ist, loool.....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Client-Update: Steam überarbeitet den Chat

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Nach der großen VAC-Bannwelle in der vergangenen Woche hat Valve ein neues Client-Update für Steam veröffentlicht, das umfangreiche Änderungen am Chat-System der Plattform vornimmt. Im Rahmen eines Open-Beta-Programms hatte Valve die neuen Funktionen seit dem 12. Juni ausführlich getestet, ab... [mehr]

  • Khronos Group veröffentlicht Spezifikationen für Vulkan 1.1

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/KHRONOS-GROUP

    Erst kürzlich veröffentlichte die Khronos Group eine MoltenVK getaufte API, welche es ermöglicht, Anwendungen mit Vulkan-API unter macOS laufen zu lassen. Nun sind die finalen Spezifikationen zu Vulkan 1.1 veröffentlicht worden. Damit können AMD, ARM, Imagination, Intel, NVIDIA... [mehr]

  • Google Assistant telefoniert selbständig dank künstlicher Intelligenz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_ASSSISTANT

    Es klingt schon fast verrückt, doch Google bringt seinem Sprachassistenten das Telefonieren bei. Wie der Internetriese während der Entwicklerkonferenz I/O mit stolz verkündet, soll der Google Assistant zukünftig teilweise die Telefonate ohne weiteren Eingriff des Nutzers erledigen. Hierzu... [mehr]

  • Nach Update: CCleaner wegen Datensammelwut in der Kritik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CCLEANER

    Vor allem zu Zeiten von Windows XP und Windows Vista war CCleaner, ein Tool zum Entschlacken des Betriebssystems, äußerst beliebt. Mit dem Update auf Version 4.45 gerät die Software wegen ihrer Datensammelwut nun aber selbst in die Kritik. Datenschützer empfehlen das Update nicht zu... [mehr]