> > > > NVIDIA veröffentlicht kostenloses Benchmark FCAT VR

NVIDIA veröffentlicht kostenloses Benchmark FCAT VR

Veröffentlicht am: von

nvidia

NVIDIA hat die Veröffentlichung seiner kostenlosen Benchmark-App FCAT bestätigt. Passend dazu hat der Hersteller auch ein Video bei YouTube hochgeladen, das die Anwendung kurz vorstellt. Bereits zur Games Developer Conference Ende Februar sprach NVIDIA erstmals über das Thema.

FCAT gibt es bereits für Grafikkarten, um nicht nur die FPS, also die Bilder pro Sekunde, zu messen, sondern auch das korrekte Framepacing zu erkennen. So gibt FCAT auch Auskunft zu Mikro-Rucklern und Co. Ab sofort steht neben dem regulären auch FCAT VR kostenlos für alle zur Verfügung. Somit können jetzt Tester, Spieleentwickler, Hardware-Hersteller und VR-Enthusiasten mit FCAT VR herumspielen, um die Leistung in VR-Titeln zu erfassen. Gerade in der Virtual Reality ist stabile Performance besonders wichtig, da sonst die Augen stark belastet werden können bzw. sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, das Schwindelgefühle und Unwohlsein auftreten.

FCAT VR gewinnt seine Daten aus den Treiberstatistiken, Event-Tracing für Windows, Events für Oculus Rift und SteamVR’s Leistungs-API-Daten für die HTC Vive. Schaubilder können die Ergebnisse visualisieren und somit Daten zu Frametimes und Bildwiederholungsraten übersichtlich darstellen. Der Download von FCAT VR ist laut NVIDIA ab sofort via GeForce.com möglich.