> > > > Facebook Messenger wird Dropbox unterstützen

Facebook Messenger wird Dropbox unterstützen

Veröffentlicht am: von

facebook 2015 2Der beliebte, zweite große IM-Dienst Facebooks, der Facebook Messenger, wird immer mehr zu einer Plattform für alle möglichen Dienste ausgebaut. So wurde zuletzt eine Partnerschaft mit Spotify angekündigt. Nun werden die Versionen für iOS und Android Unterstützung von Dropbox erhalten. Das bedeutet, man direkt aus dem Messenger heraus auf die Daten der eigenen Dropbox zugreifen und diese verschicken.

Facebook MessengerDropbox

Auch Microsoft wird mit Skype einen ähnlichen Weg gehen und die Plattform Unternehmen öffnen, die dort dann sogenannte Bots anbieten können, über die Nutzer dann Dienstleistungen beziehen können. Beim Facebook Messenger ist dies bereits in der Pilotphase:

In den USA ist es möglich, über einen Assist genannten Bot Pizza direkt aus der Messenger-App zu bestellen. Gedanke dahinter ist, dass die Nutzer so nicht erst die App wechseln müssen, um beispielsweise ein Taxi zu bestellen oder Informationen zu suchen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Leutnant zur See
Beiträge: 1233
Ob da ein Verzeichnis-Index mitgelesen wird?

ist eventuell interessant zu wissen was die User für Inhalte sammeln, übertragen, austauschen...

aber wahrscheinlich sollte man Dropbox nicht nutzen.
US-Unternehmen?
Wenn ja, müssten sie Userdaten rausrücken wenn Regierung diese verlangt?
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11478
Zitat ProphetHito;24488784
Ob da ein Verzeichnis-Index mitgelesen wird?

ist eventuell interessant zu wissen was die User für Inhalte sammeln, übertragen, austauschen...

aber wahrscheinlich sollte man Dropbox nicht nutzen.
US-Unternehmen?
Wenn ja, müssten sie Userdaten rausrücken wenn Regierung diese verlangt?

Schön dass du so klasse im Fragenstellen bist.
Und? Was jetzt? Soll ich deswegen mein Verhalten ändern weil jemand (eine Maschine) in einem Land das uns grundsätzlich wohlgesonnen ist, vieleicht wissen könnte was ich in meine Dropbox speicher?
Soll ich etwa dafür kämpfen dass Verbrech'er u.ä. weiterhin ihre Daten geheim speichern können?

Siehst du, jeder kann fragen Stellen ;)
#3
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1979
Ich habe auch eine Frage: Wer nutzt freiwillig die Messenger-App?

Das Teil zieht (zumindest bei Android) elendig am Akku...dazu diese kleinen, nervigen Icons auf dem Bildschirm immer, wenn man eine Nachricht bekommt. Nein danke.
Dann lieber die mobile Seite von Facebook auf dem Startbildschirm verlinken und sowohl die Facebook-, als auch die Messenger-App vom Gerät schmeißen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]