> > > > Microsoft stellt Word Flow Tastatur für iOS bereit

Microsoft stellt Word Flow Tastatur für iOS bereit

Veröffentlicht am: von

ios9Microsoft fährt mit seinem Plan, die eigene Software auch auf andere Betriebssysteme zu bringen, weiter und präsentiert nun die WordFlow-Tastatur für iOS, welche sogar mit einem Ein-Hand-Modus daherkommen wird. Gleichzeitig kochen die Gerüchte hoch, dass Windows 10 Mobile, so wie wir es kennen, bald eingestellt werden wird.

ioswordflow 24.0

Während die Windows-Phone-Community auf Twitter bereits auf die Barrikaden gelaufen ist, stellt das WordFlow-Keyboard auf iOS eine ernstzunehmende Alternative zur Standardtastatur dar. Auch der Ein-Hand-Modus dürfte vor allem den Nutzern der großen iPhones wie iPhone 6 Plus oder iPhone 6S Plus gelegen kommen.

 ioswordflow 22.0.0

Eine ähnliche Variante gibt es auch bei Windows 10 Mobile für Displaygrößen größer als 5 Zoll, wo die Tastatur etwas auf eine bestimmte Seite verschoben werden kann, um diese besser zu erreichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 105
Sehr schön,
wenn MS keine Smartphones mehr macht, gibt es für mich wohl doch bald ein IPhone(Mit MS tasta :D).
Android möchte ich nicht mehr.
Das kommt daher dass z.B. bei meinen alten one m8 die fertige Software öfters abgeschmiert ist als bei meinen Lumia 640 im Insider fast ring.
Und mir das mit den Updates unter Android unsicherer ist als bei Apple oder MS(falls sie weiter machen).
#2
customavatars/avatar57237_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Aschaffenburg
Hauptgefreiter
Beiträge: 247
ab wann ist denn die Tastatur im appstore verfügbar?
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29565
Soll in den kommenden Monaten entwickelt werden. Das heißt es dauert noch etwas.
#4
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12083
Gibt es eine sinnvolle Tastatur alla Swiftkey für iOS, die automatisch zwischen deutsch und englisch erkennen kann?
Das umgeschalte zwischen deutsch, englisch und den emoji nervt...
#5
Registriert seit: 13.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 105
Laut der HP der Tasta ja.
Quelle: https://swiftkey.com/de/
#6
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12083
Bisher hatte ich mich auf die Aussage verlassen, dass Swiftkey unter iOS noch nicht das gelbe vom Ei ist.
Ich werde es aber vielleicht doch mal ausprobieren.
Verstehe nicht, wie es Apple noch nicht schaffen konnte, die Qualität der Tastatur zu verbessern!
#7
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Eine Tastatur ohne Zahlen. Das ist Mist.

Kommt aber auch von MS, war also klar.
Die Updates der Tastatur haben dann vermutlich Ca. 50 Mb.

Ich weiß nicht, was die da entwickeln.
#8
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2388
Hä, die Tastatur hat doch Zahlen???
#9
customavatars/avatar192294_1.gif
Registriert seit: 21.05.2013
in the middle of berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1188
beim verfasser-foto - unten links: 123
einmal touchen - zahlen
@timo82 - - - was bist du denn für ein vogel? :confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

OpenOffice: Aus für die Open-Source-Software steht im Raum

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/OPENOFFICE_LOGO_2016

OpenOffice ist eine Zeit lang nicht nur bei Usern, sondern auch bei Entwicklern eine willkommene Open-Source-Alternative zu Microsofts kommerzieller Office-Suite gewesen. Doch über die Jahre hinweg ist der Stern des Projekts verblasst. Das liegt unter anderem an Oracles Übernahme von Sun, die... [mehr]