> > > > Steam erlaubt nun das Löschen einzelner Spiele aus der Bibliothek

Steam erlaubt nun das Löschen einzelner Spiele aus der Bibliothek

Veröffentlicht am: von

steamWer immer mal wieder bei einem der zahlreichen Humble-Bundle-Aktionen zuschlägt oder die Pakete anderer Anbieter kauft, der füllt seine Steam-Bibliothek häufig auch mit Titeln auf, die man eigentlich nicht spielen würde oder die man nicht einzeln gekauft hätte. Solche Spiele lassen sich ab sofort vollständig aus der Bibliothek entfernen. Dies funktioniert jedoch nicht mittels eines einfachen Klicks mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Spiel, sondern etwas umständlicher über die Support-Seite der Plattform.

Wer Titel dauerhaft aus seiner Steam-Bibliothek löschen möchte, der muss muss zunächst die Support-Seite von Steam öffnen, sich mit den Daten seines Steam-Accounts einloggen, den entsprechenden Titel heraussuchen und ganz unten auf „Ich möchte dieses Spiel permanent von meinem Account entfernen“ klicken. Nach der Beantwortung einer anschließenden Sicherheitsfrage ist das Spiel komplett verschwunden. Doch Vorsicht: Wer dies tut kann den Vorgang nicht wieder rückgängig machen und muss den Titel bei Bedarf erneut kaufen. Zudem werden darüber gelöschte Spiele nicht automatisch deinstalliert und verbleiben versteckt auf der Festplatte.

Viel sinnvoller ist die Funktion, einzelne Spiele einfach auszublenden. Hierfür klickt man mit der rechten Maustaste direkt im Steam-Client auf das gewünschte Spiel, wählt „Kategorien bearbeiten“ an und setzt einen Haken bei „Dieses Spiel in meiner Bibliothek verstecken“. Dieser Vorgang kann dann auch wieder rückgängig gemacht werden.

steam titel loeschen k
Über die Hilfe-Seite können Steam-Spiele nun vollständig aus der Bibliothek entfernt werden

Wer Titel vollständig aus seiner Liste entfernen wollte, der musste bislang immer umständlich den Support kontaktieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2267
Zitat easy1991;24116336
ich seh es kommen ein acc wird gehackt und weg sind die spiele :P


Aha, und was für einen Sinn ergibt dann der "hack" von den bösen "hack0r"? Er investiert Zeit, einen fremden Account zu hijacken um dann dieser Person zu schaden ohne selbst etwas davon zu haben? Dann kann er die Zeit auch investieren um irgendwelche Leute mit geknackten PayPal Konten zu scammen, dann hat er wenigstens was davon...
#20
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16565
Zitat easy1991;24116336
ich seh es kommen ein acc wird gehackt und weg sind die spiele :P


:wall: erst hirn nutzen, dann schreiben ...
#21
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2196
Endlich! Habe mich schon lange gefragt warum es das nicht gibt. Meine Liste ist zwar nicht all zu groß, aber wenn man mal "ausversehen" kostenlose Spiele mitgenommen hat (Aktion), die man noch nie gespielt hat und nie spielen wird, kann man sie endlich wieder entfernen. Danke Steam!
#22
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 21348
prima, endlich die durchgezockten Games löschen :D

ne ist schon ok die Funktion, aus manchen Humble Bundles sind da ganz schône Müllgames dabei
#23
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 19113
als ich vor einer woche von diesem neuen feature erfahren habe dachte ich mir auch so "häh, wogegen ist das denn?! :fresse:"

aber dadurch ergeben sich durchaus ein paar vorteile:

einige russische keys erlauben zb das spielen nur mit russischer ip oder sprache.
wusste man das bei release nicht, könnte man die russische version zb nach nem jahr oder so löschen und dann günstig eine deutsche/englische version kaufen.
#24
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14990
Ich hatte mal zwei Gfwl-Spiele in meinem Steam-Account. Musste dann mal meinen Microsoft-Account komplett löschen, wodurch die Spiele unbrauchbar wurden. Die musste ich auch umständlich über den Support entfernen lassen, da sonst auch keine spielbare Version aktivierbar gewesen wäre.
#25
customavatars/avatar107160_1.gif
Registriert seit: 23.01.2009
Hannover
Bootsmann
Beiträge: 693
Bevor jemand seine Spiele löscht, bitte ich, sie mir zu schenken :D
#26
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 19113
Zitat blackwusel;24117389
Bevor jemand seine Spiele löscht, bitte ich, sie mir zu schenken :D


das geht ja nicht.
#27
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3201
ich habe 500+ spiele, ein Spiel komplett zu löschen ist mir noch nie in den Sinn gekommen, bin aber auch schlau man kann spiele nämlich ausblenden anstatt sie zu löschen .
#28
Registriert seit: 09.12.2006

Banned
Beiträge: 11173
Durchs ausblenden kriegst aber keinen Cut Titel in nen Uncut geändert. Immer noch so schlau? ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

IKEA Place: Schwedische Möbelhauskette veröffentlicht AR-App für iOS 11...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

Apple hat mit seiner neusten iOS-Version 11 auch das sogenannte Augmented-Reality-Kit - kurz ARKit - eingeführt. ARKit ermöglicht Entwicklern die einfache Integration von Augmented Reality, welche das Einrichtungshaus IKEA auch direkt für eine eigene App einsetzt. Mit der App IKEA Place... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]