> > > > Acompli-Chef wird leitender Entwickler von Outlook

Acompli-Chef wird leitender Entwickler von Outlook

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Ende letzten Jahres kaufte Microsoft den App-Entwickler Acompli für 200 Millionen US-Dollar auf. Hauptprodukt des Start-Up-Unternehmens war der gleichnamige E-Mail-Client, der kurz nach dem Kauf in Outlook for iOS bzw. Outlook for Android umbenannt wurde. Der Fokus des Clienten liegt auf der einfachen Bedienung und dem sinnvollen Verwalten von Kontakten, Mails und Anhängen.

Nun hat Microsoft den Neuzugang eine weitaus größere Aufgabe zugewiesen. Javier Soltero wird als leitende Entwickler, und damit als Chef der Entwicklung von Outlook eingesetzt. Dieser soll das E-Mail-Programm sinnvollen Neuerungen unterziehen und somit die Produktivität mit der mächtigen Software weiter steigern. Eventuell könnten hier Synergien mit weiteren aufgekauften Diensten wie Sunrise Calendar oder aber auch dem neuesten Neuzugang Wunderlist entstehen.

Neuerungen werden allerdings laut Soltero nach und nach in die Software einfließen. Auch sieht er sich nun einem sehr großen Entwicklerteam gegenübergestellt. Bisher hatte er laut eigenen Aussagen lediglich Erfahrung mit Entwicklerteams mit 75 oder weniger Mitarbeitern.