Youtube bietet inzwischen auch 8K-Videos an

Veröffentlicht am: von

youtubeNachdem Google vor gut zwei Wochen verkündete, dass Videos nun auch in 2.160p bei 60 Bildern pro Sekunde abgespielt werden können, scheint man nun noch einen Schritt weiter zu gehen und ermöglicht auch die Widergabe in 4.320p als 8K - das haben die Kollegen von Computerbase herausgefunden.

Mit dem Aufkommen der entsprechenden Monitore und den Ankündigungen der Hersteller auch den jeweils nächsten Schritt gehen zu wollen, hat sich wohl auch Youtube entschieden, die Entwicklungsschritte der eigenen Videoplattform etwas zu beschleunigen. Das entsprechende Ausgangsmaterial vorausgesetzt, kann jeder Nutzer inzwischen Videos in 2160p60, also einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bei 60 Bildern pro Sekunde, anbieten. Neben einem UltraHD-Monitor sind auch ein ausreichend schneller Rechner mit Google Chrome als Browser und eine ausreichend schnelle Anbindung an das Internet Grundvoraussetzung. Codiert sind diese Videos in VP9.

Youtube erlaubt die Video-Wiedergabe in 8K
Youtube erlaubt die Video-Wiedergabe in 8K

Mit dem Angebot von 8K-Videos, also 4.320p (7.860 x 4.320 Pixel), geht Youtube noch einen Schritt weiter. Hochgeladen werden kann auch hier das entsprechende Ausgangsmaterial von jedem Nutzer, je nach Länge steht das Video dann in 4.320p oder heruntergerechnet in diversen anderen Auflösungen zur Verfügung. Die maximale Bildwiederholungsrate scheint aber auf 30 Bilder pro Sekunde beschränkt zu sein. Als Codec verwendet Google auch nicht das eigene VP9, sondern H.264/MPEG-4 AVC im MP4-Container.

Die Voraussetzungen für die Wiedergabe in 8K wäre sicherlich ein entsprechender Monitor. Da diese noch nicht erhältlich sind, können die Videos in dieser Auflösung aber auch abgespielt werden, wenn der eigene Monitor eine solche nicht erreicht. Auf Seiten der Software verwendet werden muss der Google Chrome in der aktuellen Beta 42. Zudem sollte natürlich auch hier die Anbindung an das Internet ausreichend schnell sein, denn die Datenrate reicht schnell an die 50 MBit pro Sekunde heran.

Erst gestern präsentierte Red sein Upgrade für die eigenen Kamera-Systeme, die gegen Ende des Jahres ebenfalls die 8K-Auflösung für Videos bieten sollen. Das notwendige Ausgangsmaterial dürfte also in Kürze zur Verfügung stehen. Bis dahin sind bei Youtube bereits einige 8K-Videos zu finden, die zumindest eine Beurteilung der Coding-Qualität seitens Youtube und einen Benchmark für die eigenen Hardware zulassen.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen