> > > > App-Nachlese KW7: Updates & Neuerscheinungen

App-Nachlese KW7: Updates & Neuerscheinungen

Veröffentlicht am: von

app nachleseEine weitere Woche ist vorüber und die ein oder andere interessante App hat den Weg in den Apple App Store, den Google Play Store oder den Windows Phone Store gefunden. Doch nicht nur einige Neuerscheinungen sind in dieser Woche auffällig gewesen, sondern auch das ein oder andere Update, auf das wir ebenfalls eingehen werden.

Apple App Store

Pinterest als neuer App Store

Das Fotonetzwerk Pinterest ist mit der neusten App-Version eine interessante Partnerschaft mit Apple eingegangen. So ist es nun möglich, Apps direkt aus der Pinterest App heraus herunterzuladen und den Kauf sogar mittels Touch ID zu bestätigen. Aktuell gibt es die Kategorien "App Store at Fasion Week", "Fashion Apps", "People + Apps", "Editor's Choice" sowie "Healthy Recipes". Die App steht hier zum Download bereit.

Pinterest App Store

Pinterest als App Store

Skype & Skype Qik Updates

Microsofts VoIP-Service Skype hat mit Version 5.10 ein kleineres Update für die iOS-Applikation erhalten. Mit der nun aktuellen Version ist es möglich Skype-Anrufe oder Chats direkt aus anderen Apps oder beispielsweise dem Browser zu starten. Auch wurde eine Funktion eingebaut eine Nummer die in das Skype-Wahlfeld eingegeben wurde direkt in das Adressbuch des Nutzers hinein zu speichern. Auch der etwas kleinere Skype Qik Dienst bekam diese Woche ein interessantes Update. Mit dieser Snapchat-ähnlichen Applikation lassen sich nun die kleinen Videos die man verschickt auch direkt aus der App in soziale Netzwerke teilen. Dies war vorher lediglich durch abspeichern und nachfolgendem Teilen aus der Fotos-App möglich. Skype und Skype Qik sind kostenlos im App Store erhältlich.

Skype Qik
Skype Qik

Sift - Eine neue Mail-App

Sift ist eine neue Applikation für Emails im App Store von der Softwareschmiede Appstafarian. Die App ermöglicht es, gestenbasiert seine Nachrichten zu sortieren. Ähnlich wie man bei der App Tinder durch potentielle Partner scrollt. Damit kann man durch das schieben nach oben, nach rechts, nach links oder nach unten diverse Aktionen wie Archivieren, als gelesen markieren etc. auslösen. Natürlich ist auch möglich mit einem Tap auf den Antworten-Butten auch direkt auf eine Email zu antworten oder aber auch diese weiterzuleiten. Sift ist einmal als Lite-Version kostenfrei und als Vollversion für 2,99€ im App Store verfügbar.

Sift

Sift

Neue Spielekategore

Zusätzlich zu den vielen Updates hat Apple ebenfalls eine Neuerung in seinem App Store eingefügt. Es gibt nun eine neue Spielekategorie für Spiele, die ohne In-App-Käufe angeboten werden. Dies ist vor allem sehr praktisch für Eltern, deren Kinder auch mal gerne am iPhone oder iPad diverse Spiele spielen und bietet eine Sicherheit vor Überraschungen wenn die Rechnung ins Haus flattert. Die anderen Stores könnten sich an dieser Rubrik ein gutes Beispiel nehmen und ebenfalls eine solche anbieten.

Google Play Store

Next Lock Screen

Der Next Lock Screen (Google Play Store Link) entstammt der Microsoft Prototypen-Garage und soll dem Android-Nutzer viel Zeit ersparen, da bereits auf dem Lock-Screen alle wichtigen Informationen verfügbar sind und sich auch die wichtigsten Programme schnell starten lassen. Neu ist das Prinzip natürlich nicht, sondern die Entwickler wollen das Konzept auf eine neue Ebene geführt haben.

Next Lock Screen
Next Lock Screen

Nokia Here Maps

Als Navigations- und Maps-Alternative ist Here Maps von Nokia (Google Play Store Link) noch immer ein Geheimtipp. Neben der üblichen Straßen-Navigation bietet Nokia Here Maps auch Anbindungen an den öffentlichen Straßenverkehr sowie Fußgängernavigation. Die Karten werden nach Bedarf aus dem Netz geladen - natürlich ist auch eine Offline-Navigation möglich.

Nokia Here Maps
Nokia Here Maps

Windows Phone Store

NestWP

Mit NestWP findest erstmals eine native App um seine Nest-Hardware zu bedienen seinen Weg in den Windows Phone Store. Mit dieser Applikation ist es ein leichtes, seine Nest-Thermostate mit einem Windows Phone fernzusteuern. Die App ermöglicht es Temperaturen zu definieren und zu klären, was passiert wenn man gerade mal nicht zuhause ist. Auch ist es möglich verschiedene Häuser simultan zu verwalten. Die Live-Tile präsentiert einem die wichtigsten Informationen prominent auf dem Startscreen und die definierbaren Sprachkommandos machen die Bedienung auch im Auto zu einem Kinderspiel. Die Applikation ist kostenlos im Windows Phone Store zum Download verfügbar.

NestWP

NestWP

Realarm

Wem die Standard-Wecker-App nicht gefällt sollte mal einen Blick auf die überarbeitete Applikation "Realarm" werfen. Neben einem neuen Design lässt sich die Applikation nun auch via Sprache (Englisch) bedienen. Wer öfter mal sein Smartphone neu aufsetzt wird sich sicherlich über die Backup-Funktion freuen, die das eigene OneDrive als Datenspeicher nutzt. Alles in allem zeigt der Entwickler mit einem sehr schlichtem und schönem Design eine wahre Alternative zu der System-App. Das Programm lässt sich im Store kostenfrei herunterladen.

 Realarm

Realarm

WhatsApp Video Optimizer

Mit diesem kostenlosen Helfer lassen sich von nun an selbst gedrehte Videos in Qualität und Auflösung so klein rechnen, dass man sie mit dem zu Facebook gehörenden Messenger WhatsApp bequem versenden kann. Das freut vor allem die Nutzer, die mit ihrem Lumia 930 oder Lumia 1520 Videos standardmäßig in UHD-Auflösung aufzeichnen. Die Qualität lässt sich dabei sogar mit diversen Parametern steuern. Es gibt die beiden Optionen Fast Encode (niedrige Qualität und schnelle Berechnung) sowie Slow Encode (hohe Qualität und langsamere Berechnung). Zudem lässt sich WhatsApp automatisch öffnen, wenn die Encodierung beendet ist. Dieser kleine Helfer ist im Windows Phone Store zum Download verfügbar.

WhatsApp Video

WhatsApp Video Optimizer

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 14.02.2013
Im Nirgendwo / Bargfeld-Stegen
Matrose
Beiträge: 5
Der Link für Nokia Here Maps führt zu der PlayStore Seite von Next Lock Screen. Ich glaube da ist etwas durcheinander geraten ;)
#2
customavatars/avatar140641_1.gif
Registriert seit: 17.09.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 186
Next Lock Screen von Microsoft. Zugriff auf alles was das Android Handy hergibt. Wenn das nicht mal ein Troyaner ist, um zu schauen wie Windows Phone besser gemacht werden kann :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]