> > > > Die WhatsApp-Lesebestätigung wird optional

Die WhatsApp-Lesebestätigung wird optional

Veröffentlicht am: von

WhatsAppAls Facebook die Lesebestätigung, besser bekannt als die blauen Haken, bei WhatsApp eingeführt hatte ging im Internet ein regelrechter Shitstorm auf das soziale Netzwerk ein. Oft warfen die Betroffenen ein, dass man so noch mehr dazu genötigt wird, sofort auf dem empfangene Nachricht zu antworten da der Absender ja direkt sehen kann wann man die Nachricht gelesen hat.

 

WhatsApp Blaue Haken

In einer neueren Alpha-Version des mobilen Messengers soll nun eine Funktion eingebaut worden sein, die die Lesebestätigung nur noch optional aktiviert. Dabei wird die Lesebestätigung auf beiden Seiten der Kommunikation abgeschaltet - also auch wenn nur einer der beiden Kommunikationsteilnehmer darauf verzichtet, wird die Anzeige für beide deaktiviert. Damit soll denjenigen geholfen werden, die ein Stück weit ihre Privatsphäre schützen wollen und/oder einfach nur nicht dazu genötigt werden wollen schnell zu antworten.

WhatsApp Blaue Haken2

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 813
Eine News von Samstagmorgen...
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3643
Für die hardwareluxx.de Redakteure ist sie von Heute.
#3
customavatars/avatar190772_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1426
Facebook ist nicht doof, die wissen schon wie man uns als Beta Tester ausnutzt..... BlaueHaken = Shitstorm = Neue Option eingebaut.
#4
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2863
Eine vllt nicht so schnell auffallende Tatsache: Wieso sind die Haken Facebook-Blau, wenn der Rest von WhatsApp immer grün ist? Soviel zu "WhatsApp und Facebook bleiben getrennt".
#5
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 109
Zitat Bratwurstmobil;22848604
Eine vllt nicht so schnell auffallende Tatsache: Wieso sind die Haken Facebook-Blau, wenn der Rest von WhatsApp immer grün ist? Soviel zu "WhatsApp und Facebook bleiben getrennt".

Das sind ja richtige Verschwörungstheorie ;-)
#6
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1847
bei FB ist das schon ewig zu sehen ob es jemand gelesen hat. Vorallem das man sich überhaupt drüber aufregt ist echt DUMM
#7
Registriert seit: 08.10.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Zitat Digifrag;22849273
bei FB ist das schon ewig zu sehen ob es jemand gelesen hat. Vorallem das man sich überhaupt drüber aufregt ist echt DUMM


Inwiefern ist das bitte dumm?
#8
customavatars/avatar205813_1.gif
Registriert seit: 05.05.2014
Hessen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
wenn ich jemand nicht antworte, dann hab ich keine zeit oder keine lust...wer jammert wird geblockt.

Wer sich aufregt soll WA runterwerden...aber nein das macht ja auch keiner...

smoke
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

OpenOffice: Aus für die Open-Source-Software steht im Raum

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/OPENOFFICE_LOGO_2016

OpenOffice ist eine Zeit lang nicht nur bei Usern, sondern auch bei Entwicklern eine willkommene Open-Source-Alternative zu Microsofts kommerzieller Office-Suite gewesen. Doch über die Jahre hinweg ist der Stern des Projekts verblasst. Das liegt unter anderem an Oracles Übernahme von Sun, die... [mehr]