> > > > Die WhatsApp-Lesebestätigung wird optional

Die WhatsApp-Lesebestätigung wird optional

Veröffentlicht am: von

WhatsAppAls Facebook die Lesebestätigung, besser bekannt als die blauen Haken, bei WhatsApp eingeführt hatte ging im Internet ein regelrechter Shitstorm auf das soziale Netzwerk ein. Oft warfen die Betroffenen ein, dass man so noch mehr dazu genötigt wird, sofort auf dem empfangene Nachricht zu antworten da der Absender ja direkt sehen kann wann man die Nachricht gelesen hat.

 

WhatsApp Blaue Haken

In einer neueren Alpha-Version des mobilen Messengers soll nun eine Funktion eingebaut worden sein, die die Lesebestätigung nur noch optional aktiviert. Dabei wird die Lesebestätigung auf beiden Seiten der Kommunikation abgeschaltet - also auch wenn nur einer der beiden Kommunikationsteilnehmer darauf verzichtet, wird die Anzeige für beide deaktiviert. Damit soll denjenigen geholfen werden, die ein Stück weit ihre Privatsphäre schützen wollen und/oder einfach nur nicht dazu genötigt werden wollen schnell zu antworten.

WhatsApp Blaue Haken2

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Eine News von Samstagmorgen...
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3780
Für die hardwareluxx.de Redakteure ist sie von Heute.
#3
customavatars/avatar190772_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1592
Facebook ist nicht doof, die wissen schon wie man uns als Beta Tester ausnutzt..... BlaueHaken = Shitstorm = Neue Option eingebaut.
#4
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4560
Eine vllt nicht so schnell auffallende Tatsache: Wieso sind die Haken Facebook-Blau, wenn der Rest von WhatsApp immer grün ist? Soviel zu "WhatsApp und Facebook bleiben getrennt".
#5
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 116
Zitat Bratwurstmobil;22848604
Eine vllt nicht so schnell auffallende Tatsache: Wieso sind die Haken Facebook-Blau, wenn der Rest von WhatsApp immer grün ist? Soviel zu "WhatsApp und Facebook bleiben getrennt".

Das sind ja richtige Verschwörungstheorie ;-)
#6
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1851
bei FB ist das schon ewig zu sehen ob es jemand gelesen hat. Vorallem das man sich überhaupt drüber aufregt ist echt DUMM
#7
Registriert seit: 08.10.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Zitat Digifrag;22849273
bei FB ist das schon ewig zu sehen ob es jemand gelesen hat. Vorallem das man sich überhaupt drüber aufregt ist echt DUMM


Inwiefern ist das bitte dumm?
#8
customavatars/avatar205813_1.gif
Registriert seit: 05.05.2014
Hessen
Bootsmann
Beiträge: 566
wenn ich jemand nicht antworte, dann hab ich keine zeit oder keine lust...wer jammert wird geblockt.

Wer sich aufregt soll WA runterwerden...aber nein das macht ja auch keiner...

smoke
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Stabilitätstest: CPU-ID PowerMax lastet CPU und GPU vollständig aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CPUID

    Die Macher von CPU-Z, einer Software zur Anzeige aller wichtigen Informationen des Prozessors, haben ein Tool vorgestellt, welches dem Testen der Stabilität dienen soll. PowerMax wird für Windows in einer 32- und 64-Bit-Version angeboten und soll GPU und CPU gleichzeitig vollständig auslasten... [mehr]

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Unity 2018 skaliert von Low-End bis fotorealistisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNITY

    Unity hat in der aktuellen Version der gleichnamigen Programmierplattform, der 2018.1 Public Beta, zahlreiche neue Funktionen eingeführt, welche in Unity programmierte Projekte auf der einen Seite leicht skalierbar und damit auch auf schwächeren Systemen und Plattformen lauffähig machen,... [mehr]

  • Office 2019: Windows 10 wird vorausgesetzt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hält sich mit Informationen rund um Office 2019 weiterhin sehr zurück. Jedoch gab der Softwareriese nun bekannt, dass für die Nutzung des kommenden Office-Pakets zwingend das hauseigene Betriebssystem Windows 10 vorausgesetzt wird. Somit werden Nutzer von Windows 8.1 und älter... [mehr]

  • Client-Update: Steam überarbeitet den Chat

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Nach der großen VAC-Bannwelle in der vergangenen Woche hat Valve ein neues Client-Update für Steam veröffentlicht, das umfangreiche Änderungen am Chat-System der Plattform vornimmt. Im Rahmen eines Open-Beta-Programms hatte Valve die neuen Funktionen seit dem 12. Juni ausführlich getestet, ab... [mehr]