> > > > Windows 8: Mit Sleep Study Stromfresser im Connected Standby entlarven

Windows 8: Mit Sleep Study Stromfresser im Connected Standby entlarven

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Microsoft hat in einem aktuellen Blogpost das Windows-8-Tool "Sleep Study" vorgestellt. Mit Sleep Study lassen sich Stromfresser im Connected-Standby ermitteln. Alle Ruhephasen von mehr als zehn Minuten werden dabei analysiert und die Ergebnisse in Graphen und Tabellen ausgegeben. Dabei ist genau ersichtlich, welche Apps und welche angeschlossenen Produkte eventuell den Schlaf des Gerätes besonders oft stören und somit zu hohem Akkuverbrauch führen. Dabei werden auch typische Fälle von hohem Verbrauch berücksichtigt, wie das Durchführen von Updats, schlechter WLAN-Empfang oder Musikspielen, wenn der Bildschirm aus ist. Das Tool ist auf allen Windows-8.x-Rechnern mit InstantGo-Technologie verfügbar und mit der Anleitung im Blog recht einfach zu bedienen. Leider kann das Tool nur die Anzeige der Stromfresser übernehmen, eine automatische Beseitigung oder regelmäßige Hinweise auf neue Stromfresser gibt es nicht.