> > > > Adobe bringt Photoshop Express auf Windows Phone

Adobe bringt Photoshop Express auf Windows Phone

Veröffentlicht am: von

adobeDer US-amerikanische Softwareriese Adobe Inc. hat seine Bildbearbeitungssoftware für Smartphones, Photoshop Express, nun auch auf das mobile Betriebssystem Windows Phone portiert. Das Programm ist kostenfrei über den Windows Phone Store beziehbar, kann aber auch bei Bedarf kostenpflichtig über In-App-Käufe um Funktionen erweitert werden. Damit ist die Software systemübergreifend für Apples iOS, Googles Android und die System Windows 8(.1) sowie Windows Phone 8 verfügbar. Bei den Microsoft-Systemen hat Adobe den Weg einer Universal-App gewählt. Also dieselbe Codebasis für beide Varianten genutzt.

PSE1 PSE2

Zu den Features gehören:

• Grundlegende Funktionen: Sie können Ihre Fotos zuschneiden, ausrichten, drehen und spiegeln sowie rote Augen korrigieren.

• Auto-Korrektur: Passen Sie in nur einem Schritt Helligkeit, Belichtung und Kontrast an.

• Farbe: Ändern Sie Belichtung, Kontrast, Klarheit, Dynamik und mehr anhand von praktischen Schiebereglern.

• One-Touch-Filter „Looks“: Wählen Sie aus mehr als 20 sehenswerten, leicht anwendbaren Effekten!

• Profitieren Sie von noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten mit dem optionalen Looks Pack und Noise Reduction Pack.

• Teilen Sie Bilder schnell und einfach in sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook oder per SMS.

PSE3 PSE4

 

appstore googleplay winstore