Quizduell: Ab Montag bei Jörg Pilawa mitraten

Veröffentlicht am: von

quizduellAm kommenden Montag können Rätselfreunde und Quizshow-Fans selbst aktiv werden. Dann startet die ARD die gleichnamige Sendung zur beliebten Smartphone-App "Quizduell", die von mehr als 15 Millionen Nutzern auf dem Smartphone gespielt wurde und damit zu den erfolgreichsten Smartphone-Spielen der jüngsten Zeit zählt.

In der Sendung, die von Jörg Pilawa moderiert werden wird, treten vier Kandidaten gegen die App-Nutzer aus ganz Deutschland an. In der Vorabendshow soll das Viererteam im Studio in maximal sechs Runden gegen die deutschen App-Nutzer antreten. Die Kategorie und damit das Themengebiet aus dem die jeweils nächsten drei Fragen gestellt werden, wird dabei von einem der Duellanten im Fernsehen bestimmt. Nach Festlegung eines Fragenkatalogs dürfen zunächst die Fernseh-Zuschauer die Fragen über ihre „Quizduell“-App beantworten. Die Antworten werden dabei registriert, in Millisekunden berechnet und gespeichert.

Die Studiokandidaten können dabei per Videowall miterleben, wie die App-Nutzer spielen, erfahren deren Antworten zunächst allerdings nicht. Nachdem die App-Nutzer ihre Antworten gegeben haben, ist das Viererteam im Studio am Zug. Nach jeder Antwort, lüftet Jörg Pilawa dann die Lösung. Am Ende jeder Spielrunde wird aufgezeigt, wer die Nase vorne hat: Das Team im Studio oder die App-Nutzer.

Am Ende winkt ein Geldgewinn

Am Ende der Show gibt es für das Team mit den meisten richtigen Antworten etwas zu gewinnen. Gewinnt das Team im Studio, wird eine bestimmte Geldsumme unter den vier Kandidaten aufgeteilt. Gewinnen hingegen die Zuschauer, die über ihr Smartphone spielen, wird aus allen Teilnehmern, die besser als das Fernsehteam waren, per Zufallsgenerator der Gewinner ausgewählt. Gewinnen können alle, die sich zuvor über die App als Mitspieler registriert haben. Hierfür ist gegebenenfalls ein Update der Quizduell-App notwendig. Die Höhe der Gewinnsumme wird in einer Powerrunde mit den Studiokandidaten zu Beginn der Show ermittelt. Je mehr richtige Antwortet das Viererteam in der vorgegebenen Zeit gibt, desto höher ist der mögliche Gewinn.

Am 12. Mai soll das Quizduell im Ersten starten. Ausgestrahlt wird die Show von Montag bis Freitag jeweils um 18:00 Uhr. Die Quizduell-App steht inzwischen nicht nur Nutzern von iOS- und Android-Geräten zur Verfügung, sondern seit kurzem auch für Nutzer von Windows Phone 8 und 8.1