> > > > Dropbox-App für Windows 8/RT jetzt verfügbar

Dropbox-App für Windows 8/RT jetzt verfügbar

Veröffentlicht am: von

dropboxDer in 2007 gegründete Webdienst Dropbox erfreut sich an großer Beliebheit. So bietet der Dienst seinen rund 100 Millionen Nutzern die Möglichkeit, Dateien vom Computer, Smartphone oder Tablet bequem online zu speichern und zu verwalten. Um auch auf dem neuesten Microsoft-Betriebssystem Windows 8/RT höchsten Komfort bei der Organisation der eigenen Daten bieten zu können, haben die Betreiber vor rund einem Monat eine entsprechende App für die Zulassung in den Windows Store eingereicht. Mittlerweile ist die Überprüfung der Anwendung durch Microsoft abgeschlossen und die Dropbox-App kann heruntergeladen werden.

Dropbox-App für Windows 8/RT ab sofort verfügbar

Das Erscheinungsbild der App orientiert sich am User-Interface von Windows 8/RT und passt sich so hervorragend in die Optik des Betriebssystems ein. Doch nicht nur am Design hat sich einiges verändert. So hat man sich auch dem Funktionsumfang angenommen und diesen weiter optimiert. Das Öffnen und Bearbeiten der im Online-Speicher hinterlegten Daten stellt auch unter Windows 8 kein Problem dar. Zudem können Inhalte über soziale Netzwerke wie Facebook geteilt werden.

Aktuell steht nur eine englische Variante der Dropbox-App zur Verfügung, diese kann jedoch ohne Einschränkungen auch auf deutschen Windows-8/RT-Versionen genutzt werden. Eine deutsche Ausgabe der App sollte in Kürze folgen. 

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2269
Also ich finde die App nicht im Store?!
#2
customavatars/avatar19237_1.gif
Registriert seit: 09.02.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 233
Worin genau liegt bei Windows 8 der Vorteil gegenüber der normalen Dropbox-Anwendung?
#3
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
Na Kacheln?! :D

Ne Im Ernst. Wohl einfach Design und Anpassung auf Touch.
#4
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Sporck;20000578
Also ich finde die App nicht im Store?!
ich muss zugeben ich hab die news nicht gelesen aber meines wissens ist die app derzeit nur in englsich verfügbar
Im Store unter Einstellungen - Einstellungen -> apps in bevorzugter sprache schneller finden deaktivieren

Dann solltest du die app auch finden

Alternativ http://apps.microsoft.com/windows/de-de/app/dropbox/78b08472-168e-496e-a8f5-9601892da4fa[COLOR="red"]

---------- Post added at 00:22 ---------- Previous post was at 00:17 ----------

[/COLOR]
Zitat MichaOmega;20000906
Worin genau liegt bei Windows 8 der Vorteil gegenüber der normalen Dropbox-Anwendung?
generell haben store apps den vorteil einer zentralen updatestelle
Bei rt ist es ansonsten halt die einzige "echte" bezugsquelle für anwenudngen

was jetzt die dropbox desktop app und metro app im genauen unterscheidet weiss ich allerdings nicht da ichs nicht nutze
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unreal Engine 4: So realistisch geht virtueller Wald

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNREAL-ENGINE4

Die Entwickler von MAWI United, ein CG- und VR-Studio, welches hauptsächlich Animationen und Effekte für Filme, Serien, Trailer, Videospiele und Werbeclips erstellt, zeigt einige Beispiele, wie man mithilfe der Unreal Engine 4 einen spektakulären Wald erstellen kann. MAWI United bietet die... [mehr]

Spotify Premium Family: Streaming-Anbieter schaut bei Familien-Konten jetzt...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Die Praxis ist bekannt: Ein Kunde abonniert einen Streaming-Dienst wie Amazon Prime, Netflix oder auch Spotify und andere Personen nutzen das Abonnement dann mit. So vorgesehen ist das durch die Streaming-Anbieter natürlich nicht, wird in der Praxis aktuell aber zumeist geduldet. Ein Ende... [mehr]

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Dropbox sorgt für Ärger: Vermeintlich gelöschte Daten tauchen nach Jahren...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/DROPBOX

An sich hört sich das nach einer feinen Sache an: Bei Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox kann man seine Daten online speichern und so auch langfristig archivieren. Auf diese Weise lassen sich auch Daten sichern, die möglicherweise bei einer defekten Festplatte für immer verloren wären.... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]