> > > > Apple veröffentlicht Final Cut Pro X

Apple veröffentlicht Final Cut Pro X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple_logoApple gibt soeben bekannt, dass Final Cut Pro X ab sofort verfügbar sein wird. Final Cut Pro X beinhaltet Funktionen wie Magnetic Timeline, eine spurlosen Leinwand sowie eine automatische Inhaltsanalyse, die Daten beim Import nach Aufnahmeart, Medium und Personen kategorisiert. Das Rendering läuft nun komplett im Hintergrund, erlaubt es also ohne Unterbrechungen zu arbeiten. Erstmals ist Final Cut Pro X komplett in der 64-Bit Architektur aufgebaute. Erhältlich ist es ab sofort im Mac App Store für 239,99 Euro.

"Final Cut Pro X ist der größte Fortschritt im professionellen Videoschnitt seit der ersten Version von Final Cut Pro," sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Wir haben es den weltbesten professionellen Cuttern gezeigt und ihnen ist die Kinnlade heruntergefallen."

Die beiden zusätzlichen Programme Motion 5 und Compressor 4 kosten jeweils zusätzlich 40 Euro.

Wer sich näher mit Final Cut Pro X beschäftigen möchte, der kann dies auf einer eigens von Apple erstellten Produktseite tun.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29149
Gleich geshopped: 1,33 GB - ist ja fast schon kompakt ;)
#2
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
interessante Software, mal sehen wie die sich schlägt, gegen Avi und Adobe. Speziell im 2k und 4k format, sowie RED und co :)

Referenz z.zt: Adobe Premiere und Avid
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29149
Ab jetzt gibt es Geld zurück:

Apple Issuing Refunds for Final Cut Pro X Upon Request - Mac Rumors
#4
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
sauber - mein Kollege ist fast krankenhausreif^^. Er hat sich das Teil geladen und es GEHT nichts richtig. Das Schneiden ist ein graus, sau lahm und vorallem -> will man da prof. ran stürzt das Teil ab:

4 Videospuren in HD + Audio = tot.

Nenene da bleiben wir bei Avid und Adobe^^.
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29149
Apple beantwortet einige Fragen: Apple - Final Cut Pro X - Answers to common questions.
#6
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
beschweren sich schon eine menge leute darüber. schauen wir mal wie es weitergeht.
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29149
Apple hat wohl einige Professionelle Editoren zu einem Final Cut Pro X Briefing eingeladen und dort ein paar Fragen beantwortet:

Notes from Apple’s Pro briefing on Final Cut Pro X in London « alex4d: Editing organazized

Unter anderem will man bald wieder Final Cut Pro 7 Lizenzen verkaufen.
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29149
Mal ein paar Benchmarks, die vor allem eines zeigen: der Mac Pro braucht ein Update ;)

Final Cut Pro X on three different Macs
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]

Kommentar: Google bedient sich bei den Nachbarn

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GOOGLE_IO_2016

Um es politisch unkorrekt zu formulieren: Das beste nach jeder großen Keynote sind die Jubelperser. Egal, was das Unternehmen ankündigt, man lobt das Gesehene und Gehörte in den Himmel und verteidigt diese Position dann so lange, bis es peinlich wird. Das konnte auch am späten gestern Abend... [mehr]