> > > > MSI Afterburner nun in Version 2.0.0

MSI Afterburner nun in Version 2.0.0

Veröffentlicht am: von

msiWer seine Grafikkarte übertakten möchte, der kommt derzeit wohl nicht am MSI Afterburner vorbei. Zusammen mit der GeForce GTX 460 Hawk (Hardwareluxx-Test) präsentiert MSI nun den Afterburner in der Version 2.0.0. Nötig wird dieser Schritte durch die Möglichkeit bei der MSI GeForce GTX 460 Hawk die PLL-Spannung zu verändern. Der Zugriff darauf wird durch die neue Afterburner-Version gegeben. Auch bei der MSI N470GTX Twin Frozr II und die MSI N480GTX Lighning erhält der Nutzer durch diese Version Zugriff auf diese Spannung. Für viele anderen Grafikkarten hat MSI den Spannungs-Bereich erweitert und gibt dem Benutzer somit bei entsprechender Kühlung ein wenig mehr Luft für das Overclocking. Änderungen wurden auch für weitere Sensoren, Spannungsregler und Taktgeber verschiedenster Grafikkarten-Modelle gemacht. Die komplette Liste der Änderungen ist auf der MSI-Seite zum Afterburner zu finden.

Weitere Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar133861_1.gif
Registriert seit: 30.04.2010
Neuruppin
Vizeadmiral
Beiträge: 7339
#1 n1
#2
customavatars/avatar133477_1.gif
Registriert seit: 23.04.2010
Wien | Österreich
Kapitän zur See
Beiträge: 3431
Endlich, wurde auch mal langsam zeit.
#3
Registriert seit: 17.06.2010

Gefreiter
Beiträge: 57
Ich hab nur noch nichts gefunden, was in der 2er Version neu ist.
#4
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4865
Zitat
Ich hab nur noch nichts gefunden, was in der 2er Version neu ist.


History
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30890
Er meint sicher für seine Karte.
#6
Registriert seit: 17.06.2010

Gefreiter
Beiträge: 57
Zitat Fetzencommander;15238639
History


Den Changelog hab ich selbst gesehen, aber ich finde keine wirklichen Neuerungen.
#7
customavatars/avatar47409_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Espelkamp
Banned
Beiträge: 13964
"Added On-Screen Display profile for Startcraft II : Wings of Liberty" geht auch schon mit meinem 1.6.1 ;). Ich wüsste net was ich von dem neuen haben sollte?! Ich lass meinen drauf. Nachher klappt wieder irgendwas net.
#8
Registriert seit: 17.06.2010

Gefreiter
Beiträge: 57
Einen Punkt habe ich gefunden, welcher sehr nützlich ist. Endlich funktioniert der Autostart mit aktivierter UAC ohne popup. Bisher ging das nur über die Aufgabenplanung.
#9
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3780
Sehr gutes Programm!
#10
Registriert seit: 02.10.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 414
irgendwie will afterburner mit version 2.0 nicht mehr automatisch starten beim booten. habs im program eingestellt und im autostart verzeichnis hab ichs auch drin.

irgendwie komisch, mit der alten version ging das problemlos



hat da vllt jemand nen tipp?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Stabilitätstest: CPU-ID PowerMax lastet CPU und GPU vollständig aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CPUID

    Die Macher von CPU-Z, einer Software zur Anzeige aller wichtigen Informationen des Prozessors, haben ein Tool vorgestellt, welches dem Testen der Stabilität dienen soll. PowerMax wird für Windows in einer 32- und 64-Bit-Version angeboten und soll GPU und CPU gleichzeitig vollständig auslasten... [mehr]

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Unity 2018 skaliert von Low-End bis fotorealistisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNITY

    Unity hat in der aktuellen Version der gleichnamigen Programmierplattform, der 2018.1 Public Beta, zahlreiche neue Funktionen eingeführt, welche in Unity programmierte Projekte auf der einen Seite leicht skalierbar und damit auch auf schwächeren Systemen und Plattformen lauffähig machen,... [mehr]

  • Office 2019: Windows 10 wird vorausgesetzt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hält sich mit Informationen rund um Office 2019 weiterhin sehr zurück. Jedoch gab der Softwareriese nun bekannt, dass für die Nutzung des kommenden Office-Pakets zwingend das hauseigene Betriebssystem Windows 10 vorausgesetzt wird. Somit werden Nutzer von Windows 8.1 und älter... [mehr]

  • WhatsApp startet seine Business-App (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WHATSAPP

    Dass WhatsApp an einer Business-Version seines bekannten Messaging-Dienstes arbeitet, war längst bekannt. Nun hat die Facebook-Tochter ihren Business-Ableger offiziell vorgestellt. Die App gibt es aber zunächst nur für Android-Geräte und ist bislang nur in Indonesien, Italien, Mexiko,... [mehr]