Alphacool stellt Distribution-Plate mit 22 G1/4-Anschlüssen vor

Veröffentlicht am: von

alphacoolAlphacool hat mit der Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate eine Möglichkeit der Distribution eines Wasserkühlungskreislaufs auf mehrere Abnehmer vorgestellt. Alphacool sieht die ES C5 Distro Plate für den Enterprise-Einsatz vor, aber vielleicht sieht der ein oder andere Privatnutzer auch eine Möglichkeit für den Einsatz einer solchen Distribution Plate.

Die Distribution Plate besteht aus vernickeltem Kupfer. Die Abdeckung erfolgt mittels eines Acetal-Deckels. In der Verteilerbox befinden sich 22 G1/4"-Anschlüsse, die es ermöglichen sollen, an einen Kreislauf mehrere Abnehmer schnell und einfach anzuschließen bzw. einzubinden. Es ergeben sich eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten.

Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate
Alphacool Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate

Die Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate misst 130 x 56 x 22,5 mm und wiegt 318 g. Im Lieferumfang befinden sich Standfüße und Montagerahmen, die eine flexible Montage im Gehäuse ermöglichen sollen. Je nach Platzangebot kann die Distro Plate an einem 120- oder 140-mm-Lüfterplatz montiert werden. Diverse Gewindebohrungen auf den Seiten und auf der Rückseite der Distro Plate bieten auch direkte Befestigungsmöglichkeiten.

Die Enterprise Solution C5 Parallel Distro Plate ist ab sofort erhältlich und kostet 43,99 Euro.