EK Supremacy MX - hohe Performance zum günstigeren Preis

Veröffentlicht am: von

ekwaterblocks logo

Im heißen Sommer 2014 konnte EK Water Blocks mit dem EK-Supremacy EVO ein neues CPU-Kühlerflaggschiff vorstellen. Der Verkaufspreis von offiziell 62,95 Euro bis 109,95 Euro (je nach Variante) hat es aber in sich. Preisbewusste Käufer werden deshalb jetzt mit dem EK Supremacy MX angesprochen, der trotz eines attraktiveren Verkaufspreises eine hohe Kühlleistung bieten soll.

Praktisch stellt der Supremacy MX eine kostenreduzierte Variante des Supremacy EVOs dar. Die Kühlleistung soll nahezu vergleichbar sein, die Fertigung ist für EK aber günstiger. Unter anderem wurde die Kupferbasis etwas einfacher gestaltet. Als Deckel dient transparenter (M)ABS-Kunstststoff, der mit 3-mm-LEDs beleuchtet werden kann. Eine Schmuckblende aus schwarzem Aluminium wertet den Kühler optisch noch etwas auf. EK-typisch ist die Auslegung als High-Flow-Kühler: ein geringer Strömungswiderstand ermöglicht den Einsatz von schwachen oder heruntergeregelten Wasserpumpen. Der Wasserkühler ist zu den aktuellen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel. Zur Montage dient ein vorbefestigter Befestigungsmechanismus. 

Die wohl wichtigste Information zum Budgetkühler ist allerdings der Preis. EK hat sich zum Ziel genommen, den Supremacy MX um ein Drittel günstiger als den Supremacy EVO anzubieten. Bei einem Verkaufspreis von 42,95 Euro für die AMD-Varianten und bei 44,95 Euro für die Intel-Varianten ist das auch gelungen.