Alphacool mit neuen GPU-Kühlern - Silentmaxx mit wassergekühltem Netzteil

Veröffentlicht am: von

alphacool_neuSchon seit einigen Jahren hat es aus dem Hause Alphacool keine neuen Grafikkartenkühler der NexXxoS-Reihe mehr gegeben. Nun legte der Wasserkühlungsspezialist endlich nach und schickte gleich zwei neue Kühler ins Rennen um die Käufergunst. Während sich der NexXxoS ATXP für eine AMD Radeon HD 6970 oder Radeon HD 6950 eignet, richtet sich der Alphacool NexXxoS NVXP hingegen an NVIDIA-Jünger und passt auf eine NVIDIA GeForce GTX 580 oder GeForce GTX 570. Bei beiden Varianten handelt es sich um Komplett-Kühler, die nicht nur die Grafikprozessoren abdecken, sondern sich auch um die verbauten Speicherchips und die hitzigen Spannungswandler kümmern. Dank der flachen Bauweise eignen sich die neuen Wasserkühler auch für CrossFire- und SLI-Gespanne. Zusammen mit dem nötigen Montagematerial, zwei G1/4-Zoll-Verschlusschrauben und verschiedensten Wärmeleitpads sowie einer Wärmeleitpaste und einer mehrsprachigen Montage-Anleitung sind die neuen Alphacool-Neulinge ab sofort im Online-Shop des Herstellers erhältlich. Dort schlagen sie mit 64,95 bzw. 69,95 Euro zu Buche. Auch entsprechende Backplates sind dort für 13,50 Euro zu haben.

Passend zu den schicken, schwarzen Grafikkarten-Kühlern von Alphacool sorgte Koolance in diesen Tagen für tiefschwarze Anschlüsse. Sie sind ab sofort in verschiedensten Ausführungen im Handel erhältlich.

Wer eine flotte GeForce GTX 580 oder Radeon HD 6970 sein Eignen nennt und diese nun mit den neuen NexXxoS-Kühlern unter Wasser setzen möchte, für den hält Silentmaxx ein komplett wassergekühltes Netzteil parat. Das Silentmaxx FANLESS watercooled 600W besitzt dabei - wie der Name schon vermuten lässt - eine Ausgangsleistung von 600 Watt und leistet auf seinen beiden 12-Volt-Schienen jeweils 22 Ampere. Die 3,3- und 5,0-Volt-Leitungen liefern hingegen 28 bzw. 30 Ampere. Zudem soll der neue Stromspender nicht nur aktuelle High-End-Systeme mit ausreichend Strom versorgen, sondern dabei vor allem auch besonders energieeffizient agieren. Der Hersteller verspricht einen Wirkungsgrad von mehr als 89 Prozent. Auf der Anschluss-Seite bietet das fast lautlos agierende Netzteil vier Serial-ATA-Anschlüsse, einen 6-Pin-PCI-Express-Stecker und vier Molex-Anschlüsse sowie einen 2x4-Pin-Anschluss für die CPU. Natürlich sind aber auch ein 24-Pin-Stecker für das Mainboard und ein älterer Floppy-Anschluss noch vorhanden. In den Kühlkreis integriert wird der Neuling über G1/8-Zoll-Gewinde.

Das neue Silentmaxx FANLESS 600W soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Bei Aquatuning.de kostet es 219,99 Euro.

Weiterführende Links: