> > > > AMDs Low-Cost-Prozessor kommt gegen Ende des Jahres

AMDs Low-Cost-Prozessor kommt gegen Ende des Jahres

Veröffentlicht am: von
Erst von wenigen Tagen berichteten wir über Gerüchte, nach denen AMD einen günstigen Prozessor als Gegner für Intels Atom- und VIAs Nano-Prozessoren plane. Wie DigiTimes mit Berufung auf Quellen bei PC-Herstellern berichtet, soll dieser Prozessor noch gegen Ende des Jahres eingeführt werden - mit Beginn der Auslieferungen Anfang des kommenden Jahres. Wie wir bereits vermuteten, wird der günstige Prozessor auf der K8-Architektur basieren und in 65 nm breiten Strukturen gefertigt. Damit bietet der Prozessor auch 64-Bit-Fähigkeiten und einen integrierten Speichercontroller. Im Gegensatz zu der Präsentationsfolie wurde der Takt von 1 GHz auf 1,2 GHz angehoben. Weiterhin verfügt der Prozessor wie der Nano und der Atom über nur einen Kern, der auf eine TDP von acht Watt kommt. Ob auch eine Zweikern-Variante geplant ist, ist nicht bekannt. Preislich soll der Prozessor leicht unterhalb von Intels Atom angesiedelt werden.AMD soll sich bereits in Verhandlungsgesprächen mit MSI, Hewlett-Packard (HP) und chinesischen Herstellern befinden, um Vertragspartner zu gewinnen. Sollte AMD erfolgreich sein, könnten wir gegen Ende des Jahres erste Vorseriengeräte sehen können. Unklar ist bis jetzt noch, welcher Chipsatz zum Einsatz kommen wird. Sowohl der Atom als auch der Nano verfügen nicht über einen integrierten Speichercontroller und werden daher sowohl mit einer North- als auch mit einer Southbridge kombiniert. Womöglich kann AMD auf diese Weise noch ein bisschen bei der TDP aufholen, die mit acht Watt über der Konkurrenz liegt.



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren: